teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 19
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Schnarchnase Avatar von mediAnn
    Mitglied seit
    22.07.2005
    Ort
    war Erlangen
    Semester:
    keine mehr
    Beiträge
    810

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo zusammen!
    Ich hätte da mal eine Frage, die vor mir wahrscheinlich schon hundert andere gestellt haben:
    Ich habe mir von einer Freundin das PHYSIKUM EXAKT ausgeliehen. Schreib mein Physikum nächstes Jahr im März. Will am 1.9. mit dem Lernen anfangen. Glaubt Ihr, dass es reicht, wenn ich nur aus dem P.E. lerne und dann alte Examina kreuze (mediscript CD) ???
    Bin total verunsichert, weil ich nicht viele Bücher und Skripten habe!
    Bin um jede Antwort dankbar!



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.06.2005
    Semester:
    fertig :)
    Beiträge
    149
    hui, du fängst am 1.9. an für märz zu lernen???
    du machst mir ein schlechtes gewissen! meine kombi ist hauptsächlich gk+mediscript cd, also kreuzen und kreuzen - hab mittlerweile mehr als 2000 von den 6000 gekreuzt. obs reicht? keine ahnung, kann ich dir im september sagen. ich hoffe es jedenfalls.

    mein kopf ist 6 monate vorher noch gar nicht bereit, sich ernsthaft so viel wissen reinzuprügeln. jetzt kommt er aber langsam in fahrt



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Dr. Cox
    Mitglied seit
    11.08.2005
    Ort
    Mainz
    Semester:
    4
    Beiträge
    1
    Also, da muss ich meinen Hut ziehen....am 1.9. anfangen fürs Physikum zu lernen....
    Also ich schreib nächste Woche Physikum und hab vor zwei Wochen angefangen zu lernen, allerdings nicht jeden Tag! Ich kreuz eigentlich nur und bin inzwischen so bei knapp 80%. Reicht doch, oder?
    Viel wichtiger ist es eh, während den Semestern halbwegs den Profs zuzuhören! Vor allem im 4., wenn alles nochmal wiederholt und vertieft wird....dann verstehst du Dinge, die dir bisher mehr als ein Rätsel waren...

    In diesem Sinne: Vergiss bloss nicht zu leben!!!!!!!!!!



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.07.2003
    Ort
    Bochum
    Semester:
    Vorbereitung Hammerexamen
    Beiträge
    73
    also am 1.9 anfangen zu lernen mit P.E. + Mediscript klingt ja vorbildlich, aber selbst wenn du eine gute Note erreichen willst reicht es sicherlich später anzufangen (natürlich anhängig davon, ob du z.B. nebenbei noch viel arbeiten musst). Habe selbst vor ca. 'nem Monat mit P.E + Mediscript (stellenweise Blicke in Kurzlehrbücher) angefangen (inklusive viel Freizeit ) und habe letztes Wochenende ein bisher unbekanntes Physikum mit 83,x % gekreuzt. Versuche jetzt auch nur noch in der verbleibenden Woche meinen Wissensstand zu halten.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  5. #5
    verarztet
    Mitglied seit
    22.07.2005
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    394
    Hallo mediAnn! Mir ging´s ähnlich wie dir. Anfang Februar hatte mich die Lernwut gepackt und ich hab die "kleinen" Fächer wiederholt. Danach kam eine laaaaange Pause, bis ich schließlich Ende Juni wieder angefangen habe.

    Es ist ein halbwegs beruhigendes Gefühl, wenn man die Kleinen schon mal abgehakt hat, aber wenn ich das jetzt so sehe, sollte man mit den Großen unbedingt später anfangen. Kaum zu glauben, wie schnell man Wiederholtes wieder vergisst...Handmuskeln??? Nie gehört!!!

    Ich möchte dich nicht entmutigen, aber wenn du jetzt bereits anfängst, hast du bis März wieder so viel vergessen. Das Semester lenkt auch noch mal erheblich vom Lernen ab.

    Viele Grüße!



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020