teaser bild
Seite 8010 von 8050 ErsteErste ... 701075107910796080008006800780088009801080118012801380148020 ... LetzteLetzte
Ergebnis 40.046 bis 40.050 von 40246
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #40046
    unsensibel Avatar von Lava
    Mitglied seit
    20.11.2001
    Ort
    schon wieder woanders
    Semester:
    FA
    Beiträge
    28.765

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Das ist natürlich ein total ausschlaggebendes Argument

    Unser Schwester KH ist so ein Fall. Winzig, uberflüssig, unrentabel. Aber es wird gerade für Gott weiß wieviele Millionen saniert. Mein Chef hat schon gelästert, das werden die teursten 80 Betten Europas...

    Zum Argument "ein Zentrum kann das besser". Letztendlich gilt das doch am Ende für JEDE Prozedur. Selbst eine so häufige Verletzung wie die distale Radiusfraktur operiert ein Handchirurg in einer großen Klinik, die 20 verschiedenen Platten zu Verfügung hat, besser, als das Wald- und Wiesenkrankenhaus, in dem es eine Platte für alles gibt. Ich weiß nicht, wo man da die Grenze ziehen sollte... was noch vernünftig ist, und was übertrieben ist.
    "tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house Moami



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #40047
    Platin Mitglied
    Mitglied seit
    30.01.2013
    Beiträge
    675
    Naja man müsste eben in große Kliniken investieren und die zu Zentren mit einem Einzugsbebiet von 300km oder X-Einwohner ausbauen.

    In meiner Metropolregion gibt es viele Beispiele für mögliche Schließungen. Im Umkreis von 30 km liegen 2 Unikliniken, 1 Maximalversorger, 9 Grundversorger und mehrer kleine, die sich Grundversorger nennen dürfen. Und das für knapp 3 Millionen Einwohner.

    Vor mehreren Jahren wurde ein kleines Krankenhaus (Chirurgie, Innere, Anästhesie + geburtshilf. Belegbetten) mitten im Wald geschlossen. Alle haben sich aufgeregt, Bürgerinitiativen, Proteste, Petitionen ....

    Daraus wurde ein MVZ und keiner hat es vermisst. Selbst die Älteren sind weiterhin gut versorgt



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  3. #40048
    DE-Systemprofiteur!
    Mitglied seit
    04.07.2002
    Ort
    München
    Semester:
    as horsemen pass by
    Beiträge
    3.203
    Zentren für X-Einwohner und 300km Einzugsbereich? Willst dann in Zukunft jeden Infarkt/Stroke mitm Hubschrauber abholen oder auf ein sozialverträgliches Frühableben im Transport auf der Autobahn setzen? Wo ziehst du da die Grenze, was nicht in den Zentren versorgt werden soll? Ganz toll ist diese Idee sicher auch für Oma Erna, die dann im KH 250km von zuhause weg liegt und mal spontan 2Wochen sozial depriviert ist, weil leider kein Besuch kommen kann.
    P.s.: 3 Maximalversorger für 3 Mio Leute sind jetzt nicht wirklich viel.....
    "Ich habe mein halbes Vermögen für Frauen, Autos und Alkohol ausgegeben, die andere Hälfte habe ich verprasst." ( George Best )



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  4. #40049
    Platin Mitglied
    Mitglied seit
    30.01.2013
    Beiträge
    675
    Zitat Zitat von Christoph_A Beitrag anzeigen
    Zentren für X-Einwohner und 300km Einzugsbereich? Willst dann in Zukunft jeden Infarkt/Stroke mitm Hubschrauber abholen oder auf ein sozialverträgliches Frühableben im Transport auf der Autobahn setzen? Wo ziehst du da die Grenze, was nicht in den Zentren versorgt werden soll? Ganz toll ist diese Idee sicher auch für Oma Erna, die dann im KH 250km von zuhause weg liegt und mal spontan 2Wochen sozial depriviert ist, weil leider kein Besuch kommen kann.
    P.s.: 3 Maximalversorger für 3 Mio Leute sind jetzt nicht wirklich viel.....
    Genauso eine Regelgung sollte/ wird es geben.

    Außerdem sage ich nicht, dass 3 Maximalversorger zu viel sind, sondern die vielen kleinen Klitschen



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  5. #40050
    DE-Systemprofiteur!
    Mitglied seit
    04.07.2002
    Ort
    München
    Semester:
    as horsemen pass by
    Beiträge
    3.203
    Dann setze ich jetzt schon Geld darauf, daß es genau so eine Regelung nicht geben wird, da das politischer Selbstmord für die betreffende Regierungspartei wird.
    Es werden sicher einige Häuser dichtgemacht werden, aber eine Konzentrierung auf Zentren alleine, mit Fahrstrecken größer 100km wird in einem Flächenland nicht kommen. Das würde hier in Bayern alleine zu einer Implosion der Wählerstimmen für die CSU werden und die wissen das genau und scheuen solche Schritte wie der Teufel das Weihwasser.
    Es braucht nicht nur Zentren oder nix, sondern einen ausgewogenen, fair finanzierten Klinikmix aus kleinen, wohnortnahen Häusern, die von einer Basisversorgung leben können, mittelgroßen Häusern, die ein entsprechendes Angebot zur Behandlung alles gängigen Notfälle vorhalten und eben spezialisierten Zentren.
    "Ich habe mein halbes Vermögen für Frauen, Autos und Alkohol ausgegeben, die andere Hälfte habe ich verprasst." ( George Best )



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook