teaser bild
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 28
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    23.08.2005
    Beiträge
    1
    Hallo Leute,

    mich würde mal interessieren wie aktuell die Anfangsgehälter als frisch gebackener Zahnarzt in der freien Praxis sind? Bevor alle fragen: Nein, ich studiere Zahnmedizin nicht wegen des Geldes! Ja, ich weiss, dass die Zahnmedizin keine Goldgrube mehr ist! Ich will einfach nur mal wissen, worauf ich mich Assistent so werde einstellen können. Ich werde so etwa im Herbst 2007 mein Staatsexamen machen und will danach eigentlich bald meine Freundin heiraten, die leider auch noch lange genug studieren wird und nur ein bisschen auf 400-Euro Basis jobbt. Also, einfacher gesagt: Reicht es für ein einfaches Leben oder nicht?
    Bekommt man heute noch ein Festgehalt oder wird eher auf Provisionsbasis gearbeitet? Kann man seine Einkommenschancen am Anfang irgendwie verbessern (Doktortitel, wohlhabendere Region, Überstunden, verhandeln...)? Steigt das Gehalt etwas, wenn man erfahrener wird?
    Ich wäre dankbar wirklich einmal ein paar aktuelle, konkrete Zahlen zu hören von Leuten, die auch Ahnung haben und bitte keine nebulösen Formulierungen wie "weniger als eine Aldi-Kassiererin"!

    Vielen Dank an alle! CU



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von nil
    Mitglied seit
    03.02.2005
    Ort
    Praxis Dr. X
    Semester:
    fertig
    Beiträge
    35
    Ist von der Region abhängig, was die so zahlen. Bei uns ( BW ) kann man zwischen 2000 und 2500 € bekommen, für eine volle Stelle ( 5 Tage die Woche ). Die meisten bekommen aber nicht mehr als 2200 € Grundgehalt. Was darüber hinaus geht, ist meist Umsatzbeteiligung, da gibt es dann unterschiedliche Regelungen. Ich z.B. bekomme von allem über 10000€ Umsatz zusätzlich nochmal 20%, eine Freundin bekommt 2000€ oder 20% vom Umsatz, wenn das mehr sind als die 2000€, kommt aber fast das selbe bei raus...
    Es gibt auch Stellen, die zahlen nur nach Umsatz, das würde ich aber nicht machen, am Anfang ist man sehr sehr lahm, lohnt sich nicht...
    Viele bekommen auch nur Grundgehalt und keine Umsatzbeteiligung...
    Umsatz bringt nur was, wenn man in der Praxis, in der man arbeitet, alles machen darf. Viele lassen ihre Vorbereitungsassistentn nur Füllungen und keine großen ( teuren ) Arbeiten machen...



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  3. #3
    Kinderzahnärztin Avatar von Smibo
    Mitglied seit
    19.02.2003
    Ort
    nix da
    Semester:
    fertig
    Beiträge
    965
    Wo kann man eigentlich diese ganzen Infos kriegen, ich mache, hoffe ich mal, im Winter Examen und hab noch NULL Ahnung wie es weiter geht. Lohnt es sich schon kurz vorm Examen Bewerbungen zu schicken?

    Lieben Dank
    Du hast schöne Zähne....gibts die auch in weiss?



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  4. #4
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    26.12.2003
    Beiträge
    1.148
    in deutschland lohnt es sich nicht. fahr nach amerika, da rechnen die bei einer endo 500 dollar pro zahn ab...
    Never wrestle with a pig, because you both get dirty, but the pig likes it!



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von nil
    Mitglied seit
    03.02.2005
    Ort
    Praxis Dr. X
    Semester:
    fertig
    Beiträge
    35
    Das spricht sich während des Examens so rum... ( man kennt ja ehemalige Kommilitonen, die schon arbeiten,man weiß, was der Papa seinem Assi zahlt etc. ).
    Ich habe mich nicht vorher beworben, nur die Leute, die an der Klinik bleiben wollen oder eine bestimmte Stelle suchen ( Oralchirurgie ), machen das wohl...
    Die Stellen in unserem Semester liefen meist über KZV und verschiedene Dental-Depots, die Listen mit freien Stellen führen. Richtig beworben habe ich mich nicht, das ergab sich irgendwie...
    Die ein oder andere Information springt auch bei den nervigen Seminaren raus, bei denen ZSH, MLP und wie die alle heissen, versuchen, Dir eine BU aufzudrehen...auch die haben normal Listen mit Stellen...einfach mal fragen...wenn man den Shit schon anhören muss...



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook