teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Zahnarzt
    Mitglied seit
    11.10.2005
    Beiträge
    170
    Ich komme gerade von der Auslosung der externen Plätze in Aachen.
    Eine einzige Farce! 60 Leute im Hörsaal. Zuerst ziehen 20 Leute, welche schon Scheine in Physik und/oder Chemie erworben haben, ein Los. Danach die 40, die noch keine haben. Eine ellenlange Prozedur mit tiefst-bürokratischem Hick-Hack.
    Anschließend verkündet Frau R. folgendes: Zellbio I - keine Chance für alle, der Kurs sei Rappelvoll. Chemie, Physik und Einführungsblock - höchstens 5 Plätze frei. Aber das könne sie noch nicht 100% sagen, da noch Wiederholer und Nachrücker berücksichtigt werden. Man sollte auf einen Aushang in 2-3 Wochen warten. Terminologie - ja, da kann man hin, aber wohl keinen Schein erwerben, weil nächstes Jahr, wenn es um die Klausuren geht, Kleingruppen gebildet werden, wo auch kein Externer rein darf. Dazu der allgemeine Tipp, ausgesprochen in einem miltärischen, erzieherischen und zornigen Ton: Geht nicht zu den einzelnen Veranstaltungen hin, und fragt, ob ihr rein dürft. Alles läuft über sie, und sie wird höchstpersönlich die Anweisung geben, dass keine Externen teilnehmen dürfen.
    Alles im allem: Keine Chance für Externe, vor allem für die, die noch keine Scheine haben. Diese Veranstalung heute war eine einzige Erniedriegung derer, die quereinsteigen wollten. Auf die Frage, dass ja wohl letztes Jahr an die 40 Externe realtiv problemlos Scheine erwerben konnten, hieß es: Ja, da hat sich jetzt einiges verändert, dass wird nicht mehr so sein.
    Also meiner Meinung nach ist das "Quereinsteigerparadies" Aachen damit wohl Geschichte, da ja Fr. R., die hier im Forum ja schon als sehr "Externen freundlich" tituliert wurde, am liebsten alle die heute da waren zum Mond geschossen hätte, und sie selbst ja darüber entscheidet, ob Externe Scheine machen dürfen oder nicht.
    Ich selber bin natürlich jetzt total deprimiert, weil mir ja vor allem hier im Forum sehr viel Mut gemacht wurde, es in Aachen extern zu versuchen. Jetzt kann man wohl nurnoch beten, dass endlich diese verdammte ZVS abgeschafft wird.
    Aber was meint ihr? Alles nur leeres Geschwätz von Fr. R., und man sollte es trotzdem versuchen, in die Kurse reinzukommen?! Allerdings sehr unwahrscheinlich, da sie ja über Zulassungen zu Klausuren entscheidet, und sie auch sehr entschlossen war, dies den Externen unmöglich zu machen....



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  2. #2
    MKG
    Mitglied seit
    02.03.2005
    Beiträge
    1.299
    Klingt ja wirklich nicht sehr klasse. Wollen keine Externen haben. Die Befürchtung fiel hier ja schon öfter mal.

    Schade muss man da wohl sagen. Aber die Chancen sind ja auch so nicht umwerfend.

    Laß' dich davon nicht unterkriegen!



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  3. #3
    May the force be with you Avatar von LaraNotsil
    Mitglied seit
    19.08.2005
    Ort
    Bootcamp Magdeburg
    Semester:
    kurz vor "Ich habe fertig" (23. und 24.11.)
    Beiträge
    1.528
    Reg dich erst mal nicht so auf. Bei mir war es damals Frau F., die zu Beginn ungefähr die gleichen Worte vom Stapel gelassen hat. Das stellte sich aber ziemlich bald als heiße Luft raus und letztendlich half sie den Externen dann auch ziemlich nett weiter. Soweit sie denn Zeit hatte ^^
    Außerdem gibt es wohl nirgendwo nen Unibeauftragten, der gerne sagt "Okay, hier können noch Externe rein und hier auch". Die müssen wahrlich erst mal die Plätze mit den anderen Studenten besetzen. Allerdings ist es ja auch häufig so, dass nach ein oder zwei Wochen gar nicht mehr alle antanzen. Und dann werden Plätze frei :bee

    Wie ist das denn nu eigentlich mit Chemie und Bio? Laufen die beiden Praktika immer noch in den Ferien? Wenn nämlich ja, dann lass dich nicht abschrecken. Bis zu den Frühjahrs-Ferien ist es noch lang und steinig. Auch für die Internen. Bis dahin springen noch ne Menge Leute ab, weil sie dem Studium nicht gewachsen sind. Bzw viel eher dessen Anforderungen. In der Regel kommen da mit Glück schon genug externe rein.
    Ach, und was ist mit Zellbio? Ist das keine Vorlesung mehr mit ner 86%igen Durchfallquote?
    Und durch das Losverfahren mussten wir leider alle Mal. Ich durfte damals brav für die Berufsfelderkundung Zettelchen ziehen und deprimiert von dannen wanken.

    Naja, und was ihre Drohung angeht... Trappel dennoch mal zu den Leuten der einzelnen Fachbereiche. Frag nett nach nem Termin und rede dann mit den entsprechenden Profs. Die sind dann stellenweise doch umgänglicher. Aber schön aufpassen, da gibt es auch welche, die halten Externe für den letzten Dreck und zeigen es auch.
    So sehr der Sturm auch tobt, einen Berg wird er nie in die Knie zwingen!

    ---

    Liebe ist, einem 120km entfernten Ziel mit einem Aratech-Präzisionsgewehr und einem Tri-Light-Zielfernrohr die Kniescheiben zu zertrümmern.

    ---

    Sei nett zu mir, ich könnte einmal dein Arzt sein!



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  4. #4
    Zahnarzt
    Mitglied seit
    11.10.2005
    Beiträge
    170
    Hey Lara, du hast recht. Praktika sind in der vorlesungsfreien Zeit. Heisst das, man sollte trotzdem zu den Vorlesungen gehen und dann einfach im Frühjar nochmal wegen der Praktika anfragen? Wie ist das denn mit den Seminaren? Die muss ich doch auch besuchen, und die fangen jetzt schon im November an. Allerdings hab ich mal gehört, dass diese oft von Studenten gehalten werden, denen es eh wurscht ist, ob man extern ist oder nicht. Und was soll ich denn die Leute der Fachbereiche genau fragen? Ob ich Klasuren schreiben darf, an ihren Praktika teilnehmen darf..? Wie hast du es gemacht?



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  5. #5
    May the force be with you Avatar von LaraNotsil
    Mitglied seit
    19.08.2005
    Ort
    Bootcamp Magdeburg
    Semester:
    kurz vor "Ich habe fertig" (23. und 24.11.)
    Beiträge
    1.528
    Zitat Zitat von chillz05
    Hey Lara, du hast recht. Praktika sind in der vorlesungsfreien Zeit. Heisst das, man sollte trotzdem zu den Vorlesungen gehen und dann einfach im Frühjar nochmal wegen der Praktika anfragen? Wie ist das denn mit den Seminaren? Die muss ich doch auch besuchen, und die fangen jetzt schon im November an. Allerdings hab ich mal gehört, dass diese oft von Studenten gehalten werden, denen es eh wurscht ist, ob man extern ist oder nicht. Und was soll ich denn die Leute der Fachbereiche genau fragen? Ob ich Klasuren schreiben darf, an ihren Praktika teilnehmen darf..? Wie hast du es gemacht?
    Geh auf alle Fälle zu den Vorlesungen und rede z.B. in Chemie mal mit dem Institusleiter, ob du bei der Praktikumszulassungsklausur als Externer mitschreiben darfst. Wenn der nämlich ja sagt, dann biste schon auf dem besten Weg zum Praktikum. Allerdings muss dir klar sein, dass du am Ende doch nicht rein kommen könntest, weil die Plätze ja auch erst mal gelost werden und dann nach der Reihe auf die freien Plätze verteilt werden.
    In Biologie geh auf alle Fälle auch zu den Vorlesungen. Zu meiner Zeit war es so, dass die Externen sich am Tag jedes neu beginnenden Blocks im biologischen Institut einfinden mussten und dann wurden die Leute wiederum auf die freien Plätze verteilt.
    Was die Seminare angeht... geh einfach hin und frag mal nach. Frag, ob die Möglichkeit bestünde, als Externer am Seminar teilzunehmen. Wenn es Studenten sind, die diese leiten, könntest du wohl auch erhebliches Glück haben, denn in Aachen wächst der Student ja sozusagen mit Externen auf. Und spätestens ab der Klinik erinnern sie sich nur noch gut an diese zurück.
    Ich war Gott sei Dank in der glücklichen Lage, mein externes Studium vor 2 1/2 Jahren zu beenden. Damals musste man noch net ganz so dolle um die Plätze betteln gehen. Allerdings sind wir auch damals zu den Biochemie-Seminaren getigert, haben gewartet, bis der Raum besetzt war und dann gefragt, ob man denn noch mitmachen könnte.

    Gibt es denn bei euch eigentlich keine Listen mehr, in die man sich eintragen kann oder mit denen man sich anmelden kann? Das hört sich in meinen Augen arg erschreckend an.

    Achja, als Tipp kann ich dann noch Bonn an den Tag legen. Da konnte man über ne Gasthörerschaft auch einige Scheine machen.

    Und bei allem, was du nu machst, denk dran, das kann auch schief gehen. Lass dich aber nicht entmutigen. Und wenn es ganz arg wird, geh einfach mal dreistfrech zum Dekan und frag nach, warum Externe überhaupt zugelassen werden, wenn man sie doch nur wieder rausmobben will. Dann wäre es nämlich sinnvoller, Aachen gleich für Externe dicht zu machen.

    Achsoooo, für welches Fach bist du im Mom eingeschrieben? Als ich anfing, musste das noch ne Naturwissenschaft sein. Und ich weiß, weil ein anderer Externer, der vom richtigen Chemie-Studium auf Medizin wechseln wollte, sich per Zusatzprüfung die im Studiengang Chemie gemachten Scheine auf Medizin umschreiben lassen konnte. Dann hättest du z.B. auch schon mal wieder nen Schein. Musst dich nur vorher erkundigen, ob das so noch geht.
    Ist wie gesagt schon ne Weile her, seitdem ich Aachen das letzte Mal gesehen habe.
    So sehr der Sturm auch tobt, einen Berg wird er nie in die Knie zwingen!

    ---

    Liebe ist, einem 120km entfernten Ziel mit einem Aratech-Präzisionsgewehr und einem Tri-Light-Zielfernrohr die Kniescheiben zu zertrümmern.

    ---

    Sei nett zu mir, ich könnte einmal dein Arzt sein!



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook