teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    10.11.2005
    Beiträge
    25
    hallo ihr ZVS-gequälten...

    ist es nun wirklich so, oder bin ich einfach zu dumm die ZVS zu verstehen??

    Hab mal ne Frage bezüglich dieser dummen Abitursbestenquote. 20% der Studienplätze werden ja an die Abibesten vergeben. Angenommen ich hab mein Abi jetzt mit 1,4 bestanden und bin für NRW unter die Abibesten gekommen, allerdings mit dem Notenschnitt 1,4 eher als "schlechter Abitursbester".(gehen wir einfach mal davon aus, dass der landesnc der abibesten bei 1,4 aufgehört hat). Ich habe in der Abibestenquote nur 1 Uni und zwar von mir aus Münster angegeben. Hier habe ich aber in der abitursbestenquote keinen studienplatz bekommen, da zuviele "Abitursbeste" Münster in 1.Ortspräferenz angegeben haben, die ein weitaus besseren schnitt hatten als ich.

    Werde ich jetzt trotzdem zum Auswahlverfahren der Hochschulen zugelassen und bekomme dann evtl über die 60% einen Studienplatz oder bekomme ich jetzt garkeinen Studienplatz, weil ich ja theoretisch in der Abibestenquote stecke???

    Wär echt cool, wenn ihr mir da helfen könntet, diese studienberater blicken da selbst nicht durch!

    Liebe Grüße



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Antagonist Avatar von synosoph
    Mitglied seit
    20.08.2003
    Beiträge
    1.932
    Zitat Zitat von lametta
    hallo ihr ZVS-gequälten...

    ist es nun wirklich so, oder bin ich einfach zu dumm die ZVS zu verstehen??

    Hab mal ne Frage bezüglich dieser dummen Abitursbestenquote. 20% der Studienplätze werden ja an die Abibesten vergeben. Angenommen ich hab mein Abi jetzt mit 1,4 bestanden und bin für NRW unter die Abibesten gekommen, allerdings mit dem Notenschnitt 1,4 eher als "schlechter Abitursbester".(gehen wir einfach mal davon aus, dass der landesnc der abibesten bei 1,4 aufgehört hat). Ich habe in der Abibestenquote nur 1 Uni und zwar von mir aus Münster angegeben. Hier habe ich aber in der abitursbestenquote keinen studienplatz bekommen, da zuviele "Abitursbeste" Münster in 1.Ortspräferenz angegeben haben, die ein weitaus besseren schnitt hatten als ich.

    Werde ich jetzt trotzdem zum Auswahlverfahren der Hochschulen zugelassen und bekomme dann evtl über die 60% einen Studienplatz oder bekomme ich jetzt garkeinen Studienplatz, weil ich ja theoretisch in der Abibestenquote stecke???

    Wär echt cool, wenn ihr mir da helfen könntet, diese studienberater blicken da selbst nicht durch!

    Liebe Grüße
    Nach meinem Verständnis wirst Du bei Nichtberücksichigung über die Abi-Note für das Auswahlverfahren der Hochschulen zugelassen.
    Audiatur et altera pars.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    05.06.2005
    Ort
    Charité
    Beiträge
    323
    Zitat Zitat von lametta
    hallo ihr ZVS-gequälten...

    ist es nun wirklich so, oder bin ich einfach zu dumm die ZVS zu verstehen??

    Hab mal ne Frage bezüglich dieser dummen Abitursbestenquote. 20% der Studienplätze werden ja an die Abibesten vergeben. Angenommen ich hab mein Abi jetzt mit 1,4 bestanden und bin für NRW unter die Abibesten gekommen, allerdings mit dem Notenschnitt 1,4 eher als "schlechter Abitursbester".(gehen wir einfach mal davon aus, dass der landesnc der abibesten bei 1,4 aufgehört hat). Ich habe in der Abibestenquote nur 1 Uni und zwar von mir aus Münster angegeben. Hier habe ich aber in der abitursbestenquote keinen studienplatz bekommen, da zuviele "Abitursbeste" Münster in 1.Ortspräferenz angegeben haben, die ein weitaus besseren schnitt hatten als ich.

    Werde ich jetzt trotzdem zum Auswahlverfahren der Hochschulen zugelassen und bekomme dann evtl über die 60% einen Studienplatz oder bekomme ich jetzt garkeinen Studienplatz, weil ich ja theoretisch in der Abibestenquote stecke???

    Wär echt cool, wenn ihr mir da helfen könntet, diese studienberater blicken da selbst nicht durch!

    Liebe Grüße
    Ja, du würdest dann ins AdH weitergereicht werden (vorrausgesetzt natürlich, du hast dort Unis angegeben!) und so dann einen Platz bekommen. Ins AdH kommen alle diejenigen, die in den Quoten zuvor keinen Platz abbekommen haben.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.06.2004
    Semester:
    Mittelkurs-Padawan
    Beiträge
    212
    Solange du nicht per Kreuz ausgeschlossen hast, dass du auch an einer anderen Uni als der genannten hin willst bekommst du an irgendeiner Uni einen Platz.
    Die Plätze des Abibesten_Verfahrens werden ja erstmal komplett unabhängig von den gewählten Hochschulen vergeben. Erst in einem zweiten Schritt werden die schon sicher ausgewählten Abibesten nach verschiedenen Kriterien auf die einzelnen Hochschulen verteilt.

    Ich hab nur keine Ahnung auf welchen Weg dass dann entschieden wird, welche Uni es denn sein wird, wenn man nur eine einzige hingeschrieben hat.

    Solltest du jedoch ausgeschlossen haben, an einer anderen Uni als der genannten hinzukommen, dürftest du ins Auswahlverfahren der Hochschulen landen und bekommst dort nochmal eine Chance für Münster.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    05.06.2005
    Ort
    Charité
    Beiträge
    323
    Zitat Zitat von Baru
    Solange du nicht per Kreuz ausgeschlossen hast, dass du auch an einer anderen Uni als der genannten hin willst bekommst du an irgendeiner Uni einen Platz.
    Die Plätze des Abibesten_Verfahrens werden ja erstmal komplett unabhängig von den gewählten Hochschulen vergeben. Erst in einem zweiten Schritt werden die schon sicher ausgewählten Abibesten nach verschiedenen Kriterien auf die einzelnen Hochschulen verteilt.

    Ich hab nur keine Ahnung auf welchen Weg dass dann entschieden wird, welche Uni es denn sein wird, wenn man nur eine einzige hingeschrieben hat.

    Solltest du jedoch ausgeschlossen haben, an einer anderen Uni als der genannten hinzukommen, dürftest du ins Auswahlverfahren der Hochschulen landen und bekommst dort nochmal eine Chance für Münster.

    Dass mit dem Kreuz und des Ausschließen von Unis bezieht sich meines Wissens NUR auf die Wartezeitquote. Wenn man sich das Formular der ZVS anschaut, ist das Kreuz auch nur neben der Wartezeitquote setzbar.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook