teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Thema: Aussetzer

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    ich war's nicht... Avatar von Pandora
    Mitglied seit
    09.06.2002
    Ort
    Königliche Verwahranstalt
    Semester:
    sowas von durch
    Beiträge
    247

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo!

    Ich werde jetzt (hoffentlich) im August mein Physikum machen und muß danach wie es aussieht aus persönlichen Gründen ein bis zwei Urlaubssemester nehmen

    jetzt hab ich aber etwas Sorge, dass ich dadurch möglicherweise in die "Hammerexamen"-Regelung rutschen könnte. Oder ist das nicht möglich? Wenn es wirklich so wäre, dann würde ich auf die Urlaubssemester lieber verzichten. Wäre aber etwas blöd.

    Weiß jemand vielleicht wie die Übergangsregelungen sind?

    LG, Pandora.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #2
    Guest
    Also offiziell heißt es ja, dass alle, die ab dem WS 2003/04 anfangen, müssten den Hammerexamen machen. Aber da du nun 2 Semester pausierst, kämest du ja mit denen zusammen. Und zwei verschiedene Prüfungen zur gleichen Zeit kann ich mir irgendwie nciht vorstellen.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #3
    Redaktion MEDI-LEARN Avatar von DoktorW
    Mitglied seit
    06.03.2002
    Ort
    Bureau des médecins
    Semester:
    Gasmann
    Beiträge
    5.023
    also soweit ich weiß, gibt es lange Übergangsregeln, aber am Besten erkundigst Du Dich mal an offizieller Stelle bei Deinem Landesprüfungsamt!

    gruss
    DoktorW
    Der Pessimist sieht nur die dunkle Seite der Wolken und jammert. Der Philosoph sieht beide Seiten und zuckt die Achseln. Der Optimist sieht die Wolken gar nicht - er geht auf ihnen spazieren.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  4. #4
    Guest
    du kannst nach der alten approbationsordnung weiterstudieren:

    man muss bis oktober 2003 das physikum und bis oktober 2005 das 1. stex gemacht haben, erst danach steht die neue approbationsordnung an: hier ein link zu einem dokument, wo die übergangsregelung erläutert wird:

    http://med.uni-hd.de/studiendekanat/...ergangtext.pdf


    mfg



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  5. #5
    Premium Mitglied Avatar von Ipratropium
    Mitglied seit
    28.03.2002
    Ort
    Hannover
    Semester:
    7
    Beiträge
    137
    Gerade FALSCH !

    Studierende, die am 1.10.2003 kein erstes Staatsexamen haben, können das alte erste Stex bis 2005 nachmachen, studieren dann aber nach neuer ÄAppO . Also neues 2. Staatsexamen. Die Note wird gebildet aus 1. Stex alt und 2. Stex neu.
    Du mußt also bis zum 1.10.2003 das Erste haben, wenn du ganz nach alter ÄAppO studieren möchtest.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020