teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    31.01.2006
    Ort
    Regensburg, war mal!
    Semester:
    endlich Ärztin
    Beiträge
    553
    Hallo, ich maturiere heuer in Linz und möchte mich in D um einen Medizinstudienplatz bewerben. Das ganze Prozedere mit der ZVS usw. ist mir schon klar, aber was ich noch nicht herausgefunden habe, ist folgendes:Wie wird mein österreichisches Maturazeugnis in einen deutschen Abischnitt umgerechnet? Ich bin mir sicher, hier im Forum sind einige Österreicher, die das Ganze schon durchgemacht haben.

    1) Welche Zeugnisse reiche ich ein, nur das Maturazeugnis, oder auch das Abschlusszeugnis der 8,Gym oder auch noch Zeugnisse aus der 7.Klasse, oder auch Semesterzeugnisse??? In der 8. Klasse haben wir übrigens kein Semesterzeugnis bekommen

    2) Wo reiche ich das/die Zeugnisse ein? Nur bei der ZVS oder muss ich es mir erst bei einer deutschen Zeugnisanerkennungsstelle umrechnen lassen?

    3) Wie/nach welcher Berechnung ist man bei euch auf einen Abischnitt gekommen?

    4) Wo in Deutschland studiert ihr?

    Ich werde im Zeugnis der 8. Klasse auf einen Schnitt von 1,5 kommen. Irgend so etwas Ähnliches 1,5-1,7 erwarte ich mir auch bei der Matura. Im Zeugnis der 7.Klasse war ich zwar im Schnitt auch knapp unter 2 hatte aber in Mathe einen Vierer.

    Wer hat Erfahrungen - habe ich damit Chancen auf einen Studienplatz in Deutschland, besser gesagt in Bayern. Aufgrund der geringeren Entfernung zu meinem Heimatort möchte ich mich vorrangig in Regensburg, München, Würzburg und Erlangen bewerben.

    Danke für eure Informationen,
    Tschüss, Niki



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.10.2004
    Ort
    Tübingen
    Semester:
    4. klinisches
    Beiträge
    914
    Also ich weiß nicht so genau ob dir das sehr viel weiterhilft, aber schau doch mal bei der ZVS, was die zur Bewerbung von Ausländern schreiben.
    Dort hab ich auch das gefunden.

    Nochwas: Wenn du auf der ZVS Seite nicht gleich findest was du suchst, nicht so schnell aufgeben, das ist meiner Meinung nach etwas unübersichtlich, aber irgendwann findet sich alles.

    Darf ich mal fragen, warum du in Deutschland studieren willst? Wollen nicht alle Deutschen nach Österreich, weil man da bessere Chancen hat (/hatte?) einen Platz zu bekommen?
    Compartir la esperanza da alegría de vivir

    "Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern vielmehr die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als Angst. Die Tapferen leben vielleicht nicht ewig, aber die Vorsichtigen leben überhaupt nicht."



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    31.01.2006
    Ort
    Regensburg, war mal!
    Semester:
    endlich Ärztin
    Beiträge
    553
    für deine Antwort. aber das kenn ich schon alles, ich möchte etwas über die konkrete Art des Umrechnens unserer in eure Zeugnisnoten wissen, und ich glaube, das weiß nur wer, der das schon alles mitgemacht hat.
    Warum ich in D studieren mochte?=

    Also, ich will will will Medizin studieren. Ich habe mich natürlich auch in Österreich für den Ems-Test in Wien angemeldet, auch in Salzburg an der PMU und möchte es eben auch in Deutschland probieren um einfach alle Möglichkeiten auszuschöpfen. Ich habe nämlich nicht vor ewig lange zu warten, und möchte einfach alle Chancen nützen. Und da meine Noten für Österreich ziemlich gut sind, hoffe ich also über euer System zum Zug zu kommen. Außerdem liegt Regensburg nicht weiter und München nicht viel weiter weg von meinem Heimatort als Wien, daher ist es eigentlich auch naheliegend es dort zu probieren.
    Tschüss, Niki
    ps. Was machst du?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.10.2004
    Ort
    Tübingen
    Semester:
    4. klinisches
    Beiträge
    914
    Wie, was mach ich? Bin jetzt noch etwas mehr als 2 Monate Schülerin (BaWü), dann bewerb ich mich für Medizin und hoffe wahrscheinlich auf's Nachrückverfahren, weil mein Schnitt wohl zwischen 1,7 und 1,9 liegen wird.
    Ewig warten will ich auch nicht, hab aber noch keine richtige Alternative.

    Mit der Umrechnung kann ich dir leider nicht helfen, aber auf der ZVS Seite hab ich glaub ich irgendwo gelesen, man solle sich da beim Kultusministerium erkundigen. Aber vielleicht findest du ja noch ein paar Österreicher, die dir weiterhelfen können.
    Wien find ich übrigens sehr schön! (Aber für mich doch leider etwas zu weit weg)

    Vielleicht sieht man sich ja in Würzburg (sollte ich jemals einen Platz bekommen).
    Compartir la esperanza da alegría de vivir

    "Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern vielmehr die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als Angst. Die Tapferen leben vielleicht nicht ewig, aber die Vorsichtigen leben überhaupt nicht."



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    Abi 2006 - fertig!! Avatar von SnoOopy Nr.2
    Mitglied seit
    29.12.2005
    Ort
    Noch nicht!
    Semester:
    Noch keines...
    Beiträge
    376
    Zitat Zitat von Tanita
    Vielleicht sieht man sich ja in Würzburg (sollte ich jemals einen Platz bekommen).
    Oder in Regensburg, da will ich hin!!

    "Sage es mir, und ich vergesse es; zeige es mir, und ich erinnere mich; lass es mich tun, und ich behalte es." (Konfuzius)

    "Lernen ist eine Tätigkeit, bei der man das Ziel nie erreicht und zugleich immer fürchten muss, das schon Erreichte wieder zu verlieren." (Konfuzius)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook