teaser bild
Seite 1 von 19 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 91
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Banned
    Mitglied seit
    06.06.2006
    Beiträge
    31
    Wer Medizin studieren möchte, der sollte bedenken:
    - längster Studiengang (mit Abstand)
    - anspruchsvolles Studium (viel Lernaufwand, weniger Freizeit als in anderen Studiengängen)
    - praktische Begabung erforderlich (v.a., wenn man Chirurg werden möchte, daher: reine Theoretiker fehl am Platze)
    - psychische Stärke erforderlich (Umgehen mit Tod, Elend, ...)- viele scheitern hier
    - später: 24-h-Schichten, 66-h-Woche zum Gehalt eines Verwaltungsangestellten- reich wird man als (Klinik-)Arzt (in Dtl.) nicht (!!) (BWLer verdienen als Unternehmensberater leicht ein Mehrfaches)
    - Verantwortung für Leben und Tod- Irreversibilität getroffener Entscheidungen
    - Entscheidungen sind unverzüglich zu treffen
    - „Der Schuster hat die schlechtesten Leisten.“- die eigene Gesundheit leidet unter dem Job (nicht nur das Familienleben)!
    Und der Ruf? Der war noch nie so schlecht (seit den Streiks sagen immer mehr: „Ärzte kriegen Hals nicht voll“).
    Aber Mama und Papa sind Ärzte- nun muss ich auch Arzt werden!?



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  2. #2
    Bayer auf Abwegen
    Mitglied seit
    06.10.2003
    Ort
    Vienna
    Semester:
    Assistenzarzt
    Beiträge
    2.892
    Schleich dich, Troll.



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  3. #3
    Fachschwamm Avatar von Meuli
    Mitglied seit
    14.09.2004
    Ort
    wer wohnt in der Ananas
    Semester:
    ganz tief im Meer
    Beiträge
    17.349
    *gähn*
    Carol Hathaway: You're *a med student*?
    Abby Lockhart: What can I say? I crossed over to the Dark Side.

    _______________


    "Der Kerl hat mir keine Schokolade angeboten. Und selbst hat er auch keine gefuttert. Mit anderen Worten: Normal war der nicht!" (aus: TKKG 54: Alarm! Klößchen ist verschwunden)



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  4. #4
    Banned
    Mitglied seit
    17.06.2006
    Ort
    Mannheim
    Semester:
    6.
    Beiträge
    15
    Das Medizinstudium ist aber in der Tat oft ziemlich ätzend, verglichen zu anderen Fakultäten.
    Von wegen lustiges Studentenleben is nicht viel.
    Dafür: Wenn man als Mediziner mal besoffen ist, dann richtig. Um wenigstens für einen Abend den Müll aus dem Hirn zu bekommen, den man unter der Woche eingetrichtert bekommt.




    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  5. #5
    Pipipiratin Avatar von Doctöse
    Mitglied seit
    19.08.2005
    Ort
    schön :-)
    Semester:
    PJ
    Beiträge
    6.258
    *herzhaft gähn* so, nach einer freien Woche muß ich morgen tatsächlich mal in die Uni...
    Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins
    (Marie von Ebner-Eschenbach)

    I carry the sun in a golden cup...

    Vielleicht sei der glücklichste Mensch einer,
    der in eine schier unlösbare Aufgabe verwickelt ist,
    deren Lösung ihm nicht einen Augenblick unmöglich erscheint



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
Seite 1 von 19 1234511 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook