teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.07.2002
    Beiträge
    3
    Hi,

    habe von 2 leuten gehört, dass die kommission, welche die fragen für die staatsexamina auswählt, nicht jedesmal neu tagt, sondern sich jeweils vor jedem 3. examen trifft. Es soll heissen, dass für die drei staatsexamina ein schwerpunkt festgelegt wird, und diese stex sollen dann ähnlich sein.
    Dh. alle drei stex ist die fragenart (oder der schwerpkt) etwas anders, deswegen kommt es angeblich dazu, dass die examina jedes dritte mal subjektiv als unglaublich schwer empfunden werden.

    diese 2 personen haben mir gesagt, dass das kommende examen (herbst 02) das letzte von den drei sein soll - daher lohnt es sich jetzt reinzugehen.

    hat jemand von Euch was ähnliches gehört???
    falls ja - es würde mich sehr interessieren von wem und woher derjenige die info hatte.

    danke

    yoyo man



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Guest
    sag mal Du Supi-Schlauberger ist Dir eigentlich beim kreuzen in der schwarzen Reihe noch nie aufgefallen, das sich die Themengebiete bei Frühjahrs und Herbstexamina gleichen? Der selbe Sachverhalt wird selbstverständlich immer wieder geprüft, weshalb kreuzen wir denn alle wie verrückt schwarze und gelbe Reihen, hmm?
    Und obs sichs jetzt gerade "lohnt" ins Examen zu gehen kann man aber sicher nicht vorhersagen.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook