teaser bild
Seite 68 von 68 ErsteErste ... 18586465666768
Ergebnis 336 bis 339 von 339
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #336
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    33.105

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Wenn du nicht an einer Uni bleiben und forschen willst, hat das eher wenig Einfluss auf Jobchancen, denke ich. Kommt vielleicht aber auch aufs Fach an...
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    NEU: MEDI-LEARN Notarztkurse 2021 - weitere Termine verfügbar - jetzt anmelden - Klick hier!
  2. #337
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.10.2020
    Beiträge
    6
    Hallo,

    ich habe vllt eine etwas infantil wirkende Frage:

    Hab im Physikum knapp eine 2 verfehlt, jetzt im M2 fehlen mir wahrscheinlich 1-2 Punkte bis zu einer Zwei, was mich total ärgert.

    Nun frage ich mich, wie sehr achten Chefärzte bei den Bewerbern auf die Note? Macht es einen großen Unterschied, ob man mit einer zwei oder einer drei anfängt?

    lg



    NEU: MEDI-LEARN Notarztkurse 2021 - weitere Termine verfügbar - jetzt anmelden - Klick hier!
  3. #338
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.11.2016
    Beiträge
    276
    Zitat Zitat von Migorka Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe vllt eine etwas infantil wirkende Frage:

    Hab im Physikum knapp eine 2 verfehlt, jetzt im M2 fehlen mir wahrscheinlich 1-2 Punkte bis zu einer Zwei, was mich total ärgert.

    Nun frage ich mich, wie sehr achten Chefärzte bei den Bewerbern auf die Note? Macht es einen großen Unterschied, ob man mit einer zwei oder einer drei anfängt?

    lg
    Es wird sicher Einzelfälle geben, wo das eine Rolle spielt. In der Regel jedoch nicht, da spielen eher Faktoren wie Drarbeit, persönlicher Eindruck, PJ-Tertial, Connections eine Rolle.



    NEU: MEDI-LEARN Notarztkurse 2021 - weitere Termine verfügbar - jetzt anmelden - Klick hier!
  4. #339
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    22.07.2014
    Beiträge
    5
    Hallo,

    Ich bin gerade im PJ und mache mir so langsam auch Gedanken wie es weitergeht...
    Ich schwanke noch zwischen Anästhesie und Innere, dementsprechend bin ich mir auch noch nicht sicher, an was für ein Haus ich möchte. Aktuell sieht es so aus: Anästhesie -> eher Uniklinik , Innere -> eher kleines Haus.
    Mein Innere-Tertial habe ich an einem kleinen Haus gemacht, wo die Einarbeitung und Supervision der neuen Assistenten wirklich gut läuft, das könnte ich mir tendenziell vorstellen als erste Stelle. Haken ist, dass die meisten Assistenten nach der Intensiv-Rotation unzufrieden sind, weil sie keine festen Rotationspläne mehr haben.

    Weil ich mir quasi nichts verbauen will, wenn ich mich für den Weg "ein paar Jahre Innere schaden nie" entscheide, wollte ich mal nach euren Erfahrungen fragen.
    Wie stehen denn die Chancen, wenn man sich nach ca 2 Jahren WB-Zeit am kleinen Haus zurück an die größeren bewerben möchte, falls ich doch nochmal speziellere Sachen sehen will?
    Hat irgendwer Erfahrungen gemacht in die Richtung? Mit oder ohne Fachrichtungswechsel?



    NEU: MEDI-LEARN Notarztkurse 2021 - weitere Termine verfügbar - jetzt anmelden - Klick hier!
Seite 68 von 68 ErsteErste ... 18586465666768

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2021