teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.01.2006
    Beiträge
    33
    hallo zusammen,
    ist einigenn von euch ein studiengang bekannt, der sich zum größten teil im labor beschäftigt. vom hören weiß ich, dass es eine zusammensetzung von molekularbiologie und labordiagnostik sei.
    danke im voraus.



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Irina86
    Mitglied seit
    05.07.2006
    Ort
    Rostock
    Semester:
    2
    Beiträge
    446
    ich bin auch an dem beruf laborarzt interessiert, deshalb habe ich auch schnon ein paar infos darüber .... eine gute quelle stellt die seite der bundesagentur für arbeit dar ... du gehst auf: www.arbeitsagentur.de -> BERUFENET -> als berufsbezeichnung "laborarzt" ... weiter kommst du wohl selbst zurecht ... viel erfolg ....

    Kurzbeschreibung:

    " Facharzt/-ärztin (Uni) - Laboratoriumsmedizin

    Die Tätigkeit im Überblick

    Fachärzte und Fachärztinnen für Laboratoriumsmedizin beraten und unterstützen in der Vorsorge und in der Krankenbehandlung tätige Ärztinnen und Ärzte bei der Erkennung von Krankheiten und ihren Ursachen, bei der Überwachung des Krankheitsverlaufs, bei der Bewertung therapeutischer Maßnahmen. Ihnen obliegt die Anwendung und Beurteilung morphologischer, chemischer, physikalischer, immunologischer, biochemischer, molekularbiologischer und mikrobiologischer Untersuchungsverfahren von Körpersäften, ihrer morphologischen Bestandteile sowie Ausscheidungs- und Sekretionsprodukten zur Erkennung physiologischer Eigenschaften und krankhafter Zustände sowie zur Verlaufskontrolle einschließlich der dazu erforderlichen Funktionsprüfungen und diagnostischen Eingriffe. Sie züchten und differenzieren Zellen, Mikroorganismen und Viren einschließlich Präparation, Differenzierung, Sterilisation und Desinfektion. Sie nehmen Proben, bereiten sie auf und führen bei besonderer Indikation Funktionstests der Laboratoriumsmedizin an Patientinnen und Patienten durch. Sie sind für Labororganisation und Dokumentation zuständig."


    ich hoffe, dir weitergeholfen zu haben
    liebe grüße, irina
    http://spielwelt15.monstersgame.net/?ac=vid&vid=39006827

    Das Glück besteht nicht darin, daß du tun kannst, was du willst, sondern darin, daß du immer willst, was du tust.

    Leo N. Tolstoi (1828-1910), russ. Schriftsteller



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.11.2005
    Ort
    ......8. wartesemester ;-)
    Beiträge
    50
    guck mal an der uni essen, da gibt's nen studiengang, der nennt sich glaube ich medizinische molekularwissenschaften....vielleicht meinste ja den?!



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
  4. #4
    Physiotherapeut Avatar von Arman
    Mitglied seit
    09.08.2006
    Ort
    HEIDELBERG
    Semester:
    5
    Beiträge
    2.015
    ihr wollt nicht unbedingt direkt am und mit Patienten arbeiten?



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    11.10.2005
    Ort
    Charité Berlin
    Beiträge
    81
    Also es gibt auch noch folgende Studiengänge:
    Molekulare Biomedizin in Bonn
    Molekulare Medizin in Freiburg
    Die sind zwar eher auf Forschung ausgelegt, man kann aber auch durchaus mit so einem Abschluss, denke ich mal, im Krankenhaus arbeiten.
    Für mehr Infos müsstet ihr mal auf die HPs der Unis gehen.
    vG Philipp



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021