teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Medi Avatar von DocCoxen
    Mitglied seit
    26.09.2004
    Beiträge
    197
    Laut Medizinlexika und Wikipedia hat man erst Durchfall, wenn man mehr als 3mal am Tag "aufs Klo musste" und der Stuhl >200g wog. Ist bei einem oder zweimal Durchfall am Tag etwa die Wirkung der Pille dann noch gewährleistet? Laut verschiedenen Internetseiten schon. Was meint ihr? Und ist 200g am Tag viel? Klingt so nach Dauerklositzung
    "Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden"
    (Sokrates)



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  2. #2
    Pipipiratin Avatar von Doctöse
    Mitglied seit
    19.08.2005
    Ort
    schön :-)
    Semester:
    PJ
    Beiträge
    6.258
    Hey, das kommt in erster Linie drauf an WANN der Durchfall auftrat. Generell steht in den meisten Angaben zu den Pillen, daß wenn man mehr als 4 Stunden nach Pilleneinnahme Durchfall hatte, dieses die Verhütung nicht mehr gefährden würde. Ausnahmen gibt es auch hier sicher wieder.
    Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins
    (Marie von Ebner-Eschenbach)

    I carry the sun in a golden cup...

    Vielleicht sei der glücklichste Mensch einer,
    der in eine schier unlösbare Aufgabe verwickelt ist,
    deren Lösung ihm nicht einen Augenblick unmöglich erscheint



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  3. #3
    Kognitive Sollbruchstelle Avatar von Sebastian1
    Mitglied seit
    04.04.2002
    Semester:
    OA
    Beiträge
    10.825
    Generell wird das sicher keiner beantworten können. Es gilt aber, dass die wirksame Dosis der Pille durch Störung des enterohepatischen Kreislaufs bei Durchfall gestört ist. Im Zweifelsfall würd ich einfach mal zu zusätzlicher Verhütung (oder wenn es dafür zu spät ist: zu einem Schwangerschaftstest) bis zum nächsten Pillenzyklus nach abklingen der Symptomatik raten.
    Und 200g sind eigentlich eine normale Menge/Tag und keine Dauerklositzung. (Sagt jedenfalls meine Vorbildung, ich hab auch noch nicht auf eine Küchenwage ge....) ;)



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  4. #4
    LA
    Mitglied seit
    11.03.2002
    Ort
    DE->CH
    Semester:
    "Just treat!"
    Beiträge
    670
    Wie wär's mit einem Kondom?



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  5. #5
    Diamanten Mitglied Avatar von eatpigsbarf
    Mitglied seit
    30.08.2004
    Ort
    war Hannover, jetzt im schönen Süddeutschland
    Semester:
    Assistenzaerztin - Wasser ist bis jetzt erstaunlicherweise lauwarm!
    Beiträge
    1.306
    Wichtig ist wie gesagt nicht die Häufigkeit und Menge des Durchfalls, sondern wie schon gesagt, tatsächlich der Abstand Pilleneinnahme - Stuhlgang (> 4 Stunden, ansonsten sollte dann für den Rest der Zyklus mechanisch zusätzlich verhütet werden). Das ist genau das, was ich nachts auch meinen Patientinnen sage und was soeben mein OA in RS mit mir geklärt hat. Ansonsten ist es komplett egal, wann und wieviel Verdauung man hat.

    Das gilt jedenfalls für den normalen 0815-Patienten
    Nenn' mich Bambi - aber erschiess nicht meine Mutti!



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020