teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #17076
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.06.2017
    Beiträge
    2
    Hallo,
    leider ist mein TMS Ergebnis auch ziemlich schlecht ausgefallen, weswegen er mir nun auch nichts mehr bringt. Mehr will ich auch nicht mehr darüber reden.
    Ich habe eine DN von 1,8 und würde gerne Zahnmedizin studieren. Hätte ich dieses WS noch eine Chance (Neu-Abiturient)?



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
  2. #17077
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.02.2017
    Beiträge
    51
    Hallo ihr Lieben,
    Ich hab vorhin mein TMS Ergebnis abgerufen und weiß noch nicht richtig wie ich das jetzt einschätzen soll:
    Punktzahl: 111
    Prozentrang: 70
    Standartwert: 105
    Notenäquivalent: 1,6
    ...
    Hab ein Abi von 1,4 und hab mich in Lübeck, kiel, Halle, gießen, Köln und Marburg beworben.

    Ist es richtig, dass meine Chancen in Lübeck, kiel und Marburg am besten sind ? Weil Lübeck rechner ja ab 50% test, 0,4 an und kiel ab 70 Prozent 0,2 bzw. Marburg 0,4 ab 70%. Könnt ihr mir bitte eine Einschätzung geben? 😕



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
  3. #17078
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.04.2016
    Beiträge
    22
    Hey Leute....
    ich heul mir grad so die Augen aus dem Kopf. Der TMS war echt meine letzte Chance. Ich hab keine Ahnung, was da so schief gelaufen ist, fest steht nur, dass ich die Medizin für mich wohl vergessen kann....
    Nach 5 Jahren Wartezeit, einem abgeschlossenen 12-monatigem Dienst, einer fertigen Ausbildung und so unglaublich viel Arbeit dachte ich, es zahlt sich jetzt wirklich mal aus.
    Ich weiß nicht, ob ich wirklich noch länger warten will. Es ist so eine Zerreißprobe und ich fühl mich grade so unglaublich ohnmächtig. Ich weiß nicht, was ich sonst noch anderes machen soll oder will... eigentlich gibt es nur das. Jetzt bereue ich es jedoch so unglaublich, dass ich meine letzten Jahre fast verschwendet habe für ein Beruf, ich dem ich weiß dass ich bestimmt gute Arbeit erbringen würde, aber jetzt geht dieser Kampf schon so lang und ich bin langsam einfach nur müde und fertig und andauernd traurig und wütend.

    Hier sind meine Testergebnisse, vielleicht hat ja doch noch jemand eine Idee, auf die ich einfach nicht gekommen bin...
    DN Schulzeit: 1,8

    TMS:
    Punktzahl: 94
    Prozentrangwert: 41 !!!!!
    Testwert: 98
    Notenäquivalent: 2,1

    Glückwunsch an alle, wo es sich ausgezahlt hat. Und denjenigen, wo es auch nicht gereicht hat: Kopf hoch, ich hoffe ich habt noch einen Plan B oder seid einfach noch nicht so müde, um an eurem Traum festzuhalten..



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
  4. #17079
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.03.2015
    Beiträge
    190
    Auch ich gehöre zu denen, die am TMS gescheitert sind. Ich bin gerade sehr verzweifelt und hoffe, ihr könnt mir helfen.

    Abi 1,5 (Neuabiturient)
    Ausbildung + 4 Jahre Berufserfahrung
    TMS fällt flach...

    Ich habe mir jetzt mal die Unis rausgesucht, bei denen ich mir mit gaaaaaanz viel Glück eine winzig kleine Chance erhoffe. Freiburg, Gießen, Kiel, Lübeck, Mainz, Homburg, Leipzig. Ein paar verlangen allerdings 1. OP. Wo würdet ihr denn meine besten Chancen sehen? Oder habt ihr noch weitere Tipps?



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
  5. #17080
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.06.2013
    Beiträge
    16
    kennt sich jemand mit der 15% regelung in gießen aus? Wenn man ein 1,9 Abitur und eine abgeschlossene Ausbildung hat, gibt es Chancen über diese 15% reinzukommen?



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021