teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 15
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    abwarten
    Semester:
    noch keins
    Beiträge
    19
    Hallo,

    ich habe schon viel hier im Forum und auf anderen Seiten gelesen.

    Ich bin mir aber immer noch nicht ganz sicher:

    Ich mache ein Praktikum im Krankenhaus vom 28.08.2006 bis zum 31.08.2007.

    Wie viele Monate werden mir davon jetzt in Greifswald als Berufserfahrung für die Bewerbung dieses Jahr anerkannt?


    Vielen Dank.

    Gruß David



  2. #2
    immer nett lächeln Avatar von LaTraviata
    Registriert seit
    04.09.2004
    Ort
    Gummibärenland
    Semester:
    HexHex
    Beiträge
    3.424
    Ich habe das mal in das Unterforum gepackt, da es eindeutig das Auswahlverfahren der Hochschule Greifswald betrifft!
    “Pour ce qui est de l'avenir, il ne s'agit pas de le prévoir, mais de le rendre possible.”
    Antoine de Saint-Exupéry



  3. #3
    Seit 23 Monaten Schwester Avatar von Dodo
    Registriert seit
    11.09.2003
    Ort
    Pulmologie/Neo/Infektion Uniklinik Frankfurt
    Semester:
    14.Wartesemester
    Beiträge
    75
    Andere Frage: soweit ich weiß gilt ein Praktikum doch nicht als Berufserfahrung oder?
    Unter Berufserfahrung verstehe ich wenn ich im Job Krankenschwester, Rettungsassistent oder so gearbeitet habe? Oder nicht?




    "Das Recht auf bestmögliche medizinische Versorgung ist ein fundamentales Recht, besonders für Kinder"



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2006
    Beiträge
    295
    Praktikum gilt als berufspraktische Erfahrung ... diese wird bewertet.

    In diesem Sinne gelten als berufspraktische Erfahrungen bei der Zulassung zum Studiengang Humanmedizin:

    eine Berufsausbildung auf pflegerischem oder medizinisch-technischem Sektor (siehe Berufsliste),
    Erfahrungen auf medizinischem Gebiet im Rahmen eines Praktikums (z.B. Krankenpflegepraktikum – auch im Pflege-, Altenheim), eines freiwilligen sozialen Jahres, des Sanitätsdienstes bei der Bundeswehr oder des Zivildienstes;
    für 3 Monate 9 Pkt.

    für 6 Monate 18 Pkt.

    für mehr als 12 Monate 35 Pkt. ..... max 35 Pkt. werden vergeben.

    Das Praktikum kann auch zusammengestückelt sein ... muss aber MINDESTENS 3 Monate umfassen.

    Also 1+1+1 = 3 Monate = 9 Pkt. geht nicht ... aber

    3 + 3 = 6 Monate = 18 Pkt. .... das geht ...

    jetzt zu David77:

    Ich mache ein Praktikum im Krankenhaus vom 28.08.2006 bis zum 31.08.2007.
    dein Praktikum wird von 28.08.2006 bis Bewerbungsfrist Ende anerkannt ... das Ende ist der 31. Mai 2007, da du Altbewerber bist ...

    sprich es wären ... 9 Monate, die dir anerkannt würden und dies entspräche 18 Pkt., da es für 6 - 12 Monate ... 18 Pkt. gibt .... wenn du 13 Monate hättest, würdest du 35 Pkt. bekommen ...


    so long ...
    Geändert von LAH_in_GAZ (09.05.2007 um 20:42 Uhr)



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    Greifswald
    Semester:
    10.
    Beiträge
    65
    Heiß das, dass 12 Monate berufspraktische Erfahrung nur 18 Punkte bringen! 13 monate aber 35????

    zu meiner Situation!
    Hab vom 4.9.06 bis 31.5.07 zivi in der Pflege gemacht, also 8 3/4 moante!
    Wenn ich jetzt ein Praktikum von 3 monaten machen würde, würde ich 11 3/4 Monate haben! und nur 18 punkte bekommen? oder doch 35 punkte!

    Wenn ich 4 moante Praktikum machen würde, hätte ich 12 3/4 monate und damit 35 punkte, oder? Oder rechnen die nur in ganzen monaten, also dann 12? Muss ich das Praktikum im selben KH machen wie meinen Zivi oder kann es ein anderes sein?



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook