teaser bild
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 33
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    18.06.2007
    Ort
    Passau
    Semester:
    2
    Beiträge
    8
    Hi,

    ich hab folgendes Problem und hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen

    Ich hab mein Abi im Jahr 2005 gemacht und 2 WS gesammelt, wollte Medizin studieren aber die hohe Zahl der WS hat mich dann doch etwas abgeschreckt, da ich einen Schnitt von 3,4 hab, kann ich ja schon locker mit 12 WS (mindestens) rechnen. (Bitte jetzt nicht davon anfangen, dass ich zu dumm wäre nur weil ich einen schlechten Schnitt habe!Er ist nunmal so und da haben auch andere Faktoren eine Rolle gespielt als nur bloße Faulheit!Nur ändern kann ich das jetzt auch nicht mehr. Ich finde jeder hat eine zweite Chance verdient.)

    Ich habe mich zu dem Zeitpunkt entschieden es mit Jura zu probieren, habe jedoch festgestellt, nach 2 Semestern, dass dieses nichts für mich ist.

    So nun gibt es ja die Möglichkeiten in Ba-Wü den TMS zu schreiben oder in Österreich den EMS.
    An sich würde ich halt schon gern in Deutschland studieren. Wie sehen nun meine Chancen bzgl. der Zulassung zum Studiengang der Human Medizin mit meinem Schnitt + 2 WS + (gehen wir mal davon aus) einem guten TMS Ergebnis aus?
    Und als Vergleich, wie in Österreich? Also auch unter den gegebenen Voraussetzungen (Schnitt + WS + EMS)

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, danke

    bye



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.05.2007
    Ort
    Heidelberg
    Semester:
    No 1
    Beiträge
    11
    Hallo,

    mit einem DN von 3,5 und einem sehr guten TMS wirst du trotzdem keine guten Karten haben übers AdH einen Platz zu bekommen.
    Mit 3,5 sieht es übers AdH sehr schlecht aus.

    In Österreich zählt soweit ich das weiß nur das EMS Ergebnis. Der DN ist egal.



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  3. #3
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Beiträge
    454
    Du hast bisher keine WS, denn wer bereits studiert hat, für den entfallen diese WS, also fängts du quasi wieder bei Null an. Guck mal bei der ZVS nach. Das ist leider so. Das habe ich mir nämlich auch gedacht damals (habe DN 3,3); wollte gerne studieren damit ich weiss ob ich das überhaupt hin bekomme mit dem Studium, aber das ging alles nicht weil ich ja WS brauchte um überhaupt mal einen Platz für Medizin zu ergattern. Jedes studierte Semester fällt als WS weg, is leider so. Korrigiert mich bitte wenn ich mich irre!
    Es geht voran!



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    19.06.2006
    Ort
    MolBioMed Bonn
    Semester:
    4
    Beiträge
    184
    Um sich für einen EIgnungstest vorzubereiten, wäre es sicher trotzdem gut, zu studieren. Man muss ja keine Scheine machen, aber die Vorlesungen besuchen ist auch schon eine Sache. Zumindest bestimmt besser als nur zu Hause rumhängen.
    Ich meine damit, dass man dafür ja nicht eingeschrieben sein muss, um sich für das Studium in Österreich vorzubereiten.



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Stromer
    Mitglied seit
    27.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    822
    Er hat 2005 seine Abiturprüfung abgelegt, dann scheinbar nichts gemacht und dann 2 Semester Jura ... so habe ich das verstanden.
    Ich sag jetzt mal: Hier warten nicht umsonst so viele auf eine Chance. Wenn es anders als über die Wartezeit ginge, dann würden sie nicht warten!

    Den TMS/EMS besonders gut zu machen, ist nun auch nicht unbedingt einfach. Da geht man nicht mal eben hin und besteht mit Bravour. Und wenn doch ist da immernoch dein schlechter Schnitt, den du allein durch den Test nicht so tiefgreifend verändern kannst.
    Über die Wartezeit bringt dir dieser Test nichts.


    viele Grüsse
    und viel Glück
    Herum-Stromer-nde



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook