teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 10 von 10
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    23.02.2007
    Ort
    Charité
    Semester:
    1.
    Beiträge
    222
    finde ich bewundernswert!
    3x , denn ich denk mal das du auch schon mitte ende 30 bist!
    ich stehe nämlich auch kurz davor mit 30, nach meinem erststudium, nochmal neu anzufangen & ich frage mich nur ob ich die notwendige akzeptanz der kommilitonen und der prof´s erhalte und die sich net eher fragen "was will der alte sack"
    Die Weisheit des Lebens besteht im Ausschalten der unwesentlichen Dinge.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #7
    Fachschwamm Avatar von Meuli
    Mitglied seit
    14.09.2004
    Ort
    wer wohnt in der Ananas
    Semester:
    ganz tief im Meer
    Beiträge
    17.359
    Aber doch noch net mit 30, außer vielleicht du siehst aus wie 60
    Ich hab mit *rechen* 28 angefangen, bin jetzt 31, und hatte nie Probleme, akzeptiert zu werden. Gut vielleicht liegt das auch an meinem jugendlichen Aussehen *hust*
    Carol Hathaway: You're *a med student*?
    Abby Lockhart: What can I say? I crossed over to the Dark Side.

    _______________


    "Der Kerl hat mir keine Schokolade angeboten. Und selbst hat er auch keine gefuttert. Mit anderen Worten: Normal war der nicht!" (aus: TKKG 54: Alarm! Klößchen ist verschwunden)



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    23.02.2007
    Ort
    Charité
    Semester:
    1.
    Beiträge
    222
    hehe, danke ... gut zu wissen
    bei den zahnmeds. soll das "ältere semester" wohl häufiger gedissed werden, von daher hatte ich die sorge das es bei den humanmeds. auch so abgeht
    Die Weisheit des Lebens besteht im Ausschalten der unwesentlichen Dinge.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  4. #9
    Banned Avatar von bangen
    Mitglied seit
    31.07.2007
    Ort
    hamburg
    Semester:
    klinischer abschnitt
    Beiträge
    249
    Bin nach meinem Personalausweis sogar noch etwas älter.

    Vor 3 Jahren ist meine Mutter plötzlich an einem Schlaganfall gestorben, mein Vater ist schon vor 16 Jahren an Herzversagen gestorben. wegen meiner starken Trauerreaktion hatte ich eine tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie begonnen. Nach ca 50 Stunden empfahl mir der Arzt darüber nachzudenken ob ich nicht das Medizinstudium zuende machen könnte, das würde mich wieder aufrichten.

    Ich hatte damals auch ein gutes Ergebnis im Eignungstest, Dritter von hundert Teilnehmern.

    Mein Problem im Studium war, ich bekam eine Allergie gegen Thiomersal. Thiomersal wurde damals als Desinfektionsmittel benutzt und ich konnte nur maximal 3 Stunden in der Klinik bleiben, dann musste ich erstmal an die frische Luft.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  5. #10
    Physiotherapeut Avatar von Arman
    Mitglied seit
    09.08.2006
    Ort
    HEIDELBERG
    Semester:
    5
    Beiträge
    2.015
    @bangen
    ich wünsche dir viel Erfolg.
    Mich würde ein Student, der schon gut über 30 ist überhaupt nicht negativ auffallen. Gut, bin auch selbst "schon" 25.
    Auch ein langer Weg braucht einen ersten Schritt !



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook