teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.08.2007
    Beiträge
    3
    Hi Leute,
    entschuldigt bitte vorab schonmal die vermutliche dumme Frage.

    Ich würde gerne Medizin studieren, habe mein Abi nächstes Jahr fertig, vermutlich mit einem Schnitt von 1,9. Das Abi habe ich über den zweiten Bildungsweg gemacht. Vorher habe ich eine nichtmedizinische Ausbildung gemacht (fälschlicherweise, ich könnte mir heute noch eine hauen deswegen.). Ich bin verheiratet und ich denke deshalb in Sozialkriterium 2 reinzufallen. Jetzt ist aber meine Frage: Was bringt mir das?Ich hab schon länger danach gegoogelt, aber eine wirklich brauchbare Antwort hab ich nicht gefunden.

    Wäre nett, wenn mir einer von euch aushelfen könnte.

    Grüße
    Phil



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  2. #2
    I´m no Superman! ;) Avatar von Dr. Cox M.D.
    Mitglied seit
    01.06.2007
    Ort
    schland
    Semester:
    Klinik
    Beiträge
    403
    dass du bei entsprechender Wartesemesterzahl an die Uni deines Wohnortes kommst (höchstwahrscheinlich).
    In dem Sinne...

    Euer Dr. Cox M.D.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.08.2007
    Beiträge
    3
    Ok, danke für die schnelle Antwort



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021