teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 19
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.10.2007
    Beiträge
    47
    Hallo,

    ich wollt mich bei der Charité für das Sommersemester bewerben um einen Medizinstudienplatz zu erhalten. Auf der Homepage der Charité sieht man, dass die Ihre Schüler mit Hilfe eines Punktesystems auswählen. Da ich als luxemburger Staatsbürger mein Abitur auch in Luxemburg erworben habe, weiss ich jetzt nicht, mit wievielen Punkten ich dort rechnen kann und ob es sich lohnt dann dort zu bewerben...

    Hat jemand ne Ahnung welche Zusatzpunkte man als Luxemburger zusätzlich zum Abidurchschnitt hinzubekommt? Ich habe während meiner 3 letzten Jahre Biologie, Chimie, Physik und Mathematik als Hauptfächer und auch noch 3 Sprachen: Deutsch, Englisch und Französisch und habe laut ZVS einen Notendurchschnitt von 1,7.

    Wie stehen da meine Chancen?

    Danke euch für die Antworten!

    mfg Luxbiker



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  2. #2
    Neues Spiel, neues Glück
    Mitglied seit
    15.10.2006
    Ort
    Berlin
    Semester:
    2. Klinik
    Beiträge
    50
    Also, eigentlich habe ich von dem Thema gar keine Ahnung und antworte nur, damit ich mich noch 5 Minuten vor dem Anatomielernen drücken kann
    aber wenn du luxemburger bist, dann hast du doch ein ausländisches Abi, oder? müsstest du dann nicht über eine Ausländerquote reinkommen? ich weiß, dass es sowas gibt, denn es sind einige im meinem semester, die darüber reingekommen sind und nicht über den regulären weg über die zvs. Ich würd sagen, ruf einfach mal in der Studienberatung an und frag nach, die sind da eigentlich ganz kompetent..

    okey, meine 5 Minuten sind um, bin schon weg...



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    31.01.2006
    Ort
    Regensburg, war mal!
    Semester:
    endlich Ärztin
    Beiträge
    553
    ich weiß zwar auch nicht, wie deine punkte in berling berechnet werden, aber in die ausländerquote fällst du als eu-bürger sicher nicht, sondern wirst von der zvs-wie ein deutscher behandelt und zur deutschenquote gerechnet.



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    31.01.2006
    Ort
    Regensburg, war mal!
    Semester:
    endlich Ärztin
    Beiträge
    553
    sorry, 2x gepostet
    Geändert von madniki (21.10.2007 um 09:56 Uhr)



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.10.2007
    Beiträge
    47
    Danke mal für die Antworten. In die Ausländerquote falle ich sicher nicht. Ich bin ja EU-Bürger wie schon hier geschrieben steht und werde daher als "Deutscher" behandelt und muss mich über die ZVS bewerben. Bei wem kann ich da anrufen um nährer Infos zu bekommen? Über Mail habe ich bei Berlin bis jetzt noch keine Antwort bekommen, vielleicht auch die falsche Adresse benutzt....haben die ein Ausländeramt an der Uni wo man sowas nachfragen könnte?

    Danke für eure Hilfe!

    mfg Luxbiker



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook