teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 9 von 9
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.08.2007
    Beiträge
    99
    Die Uni wollte die Immaktrikulation partout nicht zurücknehmen! Ging nur exmatrikulieren.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.08.2007
    Beiträge
    99
    Habe heute noch mal die ZVS-Spezialisten angerufen, die haben mir nun nochmal zwei neue Optionen genannt.
    a) Dadurch das ich mich immatrikuliert habe wird mir selbst wenn ich mich exmatrikuliere keine Wartezeit angerechnet.
    b) Ich soll meine Exmatrikulationsbescheinigung noch deutlicher formulieren und dann Semesterkennziffer 1 angeben.

    Wenn ich jetzt Semesterkennziffer 1 angebe, dann kommt im AnTon immer eine "schwere Fehlermeldung". Habt ihr das auch / kennt ihr das auch? Ich meine nichts falsch zu machen, aber irgendwie akzeptiert der diese Option überhaupt nicht.



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.08.2007
    Beiträge
    99
    Wie schätzt ihr denn das ein, wenn ich einfach das ZVS Bewerbungskontrollblatt und die Exmatrikulationsbescheinigung hinschicke und ankreuze das ich noch nicht studiert hab. Entscheiden die dann einfach über die Anrechnung des WS oder kicken die meine Bewerbung ganz raus?



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  4. #9
    Touristin Avatar von Jauheliha
    Mitglied seit
    13.04.2005
    Ort
    RE 1
    Beiträge
    4.240
    Zitat Zitat von cervello
    Wie schätzt ihr denn das ein, wenn ich einfach das ZVS Bewerbungskontrollblatt und die Exmatrikulationsbescheinigung hinschicke und ankreuze das ich noch nicht studiert hab. Entscheiden die dann einfach über die Anrechnung des WS oder kicken die meine Bewerbung ganz raus?
    Wenn du das machst, dann "kicken die dich zwar nicht raus", aber sie werden diese Bewerbung so nicht akzeptieren und sich nochmal bei dir melden, denn das ist ja ein ziemlicher Widerspruch...
    Darf ich fragen wie lange du dort eingeschrieben warst? Und an welcher Uni?
    Ich habe bereits zweimal eine Immatrikulation rückgängig machen lassen, hierzu gibt es bestimmte Fristen, die die Uni aber selbst festlegen darf... (in meinem Fall war es der 15.5. und 15.11.)
    Und da würde ich mich nicht von den Sekretariatstanten abwimmeln lassen, sondern an "höherer Stelle" noch einmal nachfragen, bzw. schriftlich die Rücknahme der Exmatrikulation beantragen, denn irgendwann wird dir dieses eine Wartesemester fehlen!



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook