teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2
    Moin allerseits!

    Ich habe da mal eine Frage an euch:

    Nachdem ich 2004 meinen Grundwehrdienst antrat, habe mich 2005 auf 4 Jahre beim Bund verpflichtet. Man sagte mir damals ich würde mit absoluter Sicherheit angenommen werden als SanOA. Das stellte sich bald als Falschaussage heraus - ich wurde mehrmals abgelehnt. Nun sind am 30.6. meine 4 Jahre vorbei und ich will definitiv Medizin studieren.
    Derzeit laufen ja nun die Anmeldungen über die ZVS.
    Da mir die Suchfunktion nicht wirklich weiterhalf (evtl. Tomaten auf den Augen?), hier nun meine Fragen:

    - Zählen meine 4 Jahre im Sanitätsdienst in irgendeiner Form als Praktikum oder ähnliches?

    - Hat mein Lehrgang zum RettSan und mein Taucherarztgehilfe irgendetwas positives im Hinblick auf meine Bewerbung? (Eingangskriterien o.ä.?)

    - Wie zum Teufel erkläre ich AnTon meine Laufbahn? Ich habe ja nun meinen Grundwehrdienst geleistet und dann das Soldat sein zum Beruf gemacht. Zählt dieser Grundwehrdienst (der nach 8 statt 9 Monaten durch das SaZ4-Dasein beendet wurde) als Dienst für die ZVS?

    Ich empfinde die Verklausulierung der ZVS als recht lästig, aber man kommt ja nun nicht drumrum. Ich hoffe ihr könnt mir evtl weiterhelfen, ich würde mich über jeden Ansatz freuen!


    MfG, Christian
    Geändert von fenris148 (02.05.2008 um 14:07 Uhr)



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #2
    neonröhrengebräunt Avatar von Xylamon
    Mitglied seit
    18.06.2005
    Ort
    war mal Göttingen
    Semester:
    FA Anästhesie
    Beiträge
    2.661
    Hast du 2004 Abi gemacht? Dann bist du wahrscheinlich in einem Jahr über die Wartezeit-Quote drin.

    Ansonsten: wie ist dein Abischnitt? Das ist das primäre Kriterium, dann noch der abgeleistete Grundwehrdienst als nachrangiges Kriterium - für mehr interessiert sich AntOn kaum.
    Evtl. kannst du deinen Werdegang bei vereinzelten Auswahlverfahren der Hochschulen anbringen, zB in Göttingen, aber es hängt auch hier überwiegend an der Abi-Note.
    As we move on, as we progress...
    To increase the pressure, ease the stress...
    And what you hear is not a test...
    Oh YES



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2
    Hmm...

    Ja, ich habe mein Abi 2004 gemacht, mit der wenig glorreichen Note von 2,7.
    Ich bin mir sicher, dass einige von euch das anders sehen, oder ähnlich leidige Erfahrungen gemacht haben, aber mir graut es bei dem Gedanken, noch ein Jahr warten zu müssen. Beim durchblättern durch die verschiedenen Foren hab ich schon einige Leidensgenossen gesichtet, die es noch viel ärger getroffen hat als mich. Nur: was könnte ich aus eigener Kraft noch Unternehmen um meine Chancen zu verbessern? Ich war bisher immer so naiv und nahm an, dass mir 8 Wartesemester reichen würden, aber das scheint ja nun nicht der Fall zu sein.


    Help!

    Wenn noch jemand ne Idee hat, wär ich sehr dankbar! Falls ihr noch irgendwelche Fragen zu meinem Werdegang habt, könnt ihr mich gerne Fragen. Sozialkriterien erfülle ich meines Wissens nach keine....also was Härtefallregelungen angeht.

    Naja, jetzt hau ich mich erstmal ins Bett, war ein anstrengender Tag!

    Grüße aus Hannover, Christian



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    25.10.2007
    Ort
    Wien
    Semester:
    1
    Beiträge
    106
    mhm, ich denke nicht dass es eine Möglichkeit (ausser natürlich die Riesenchance im Losverfahren.. ) gibt. Wenn doch: Denkt du ich würde noch warten?
    Kopf hoch, habe auch 2004 Abi gemacht und hätte nie gedacht das ich (so lange) warten muss. Jetzt sind es noch knapp drei Semester, das packen wir auch noch

    Gruß
    Alex



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook