teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 10
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    31.07.2008
    Beiträge
    17
    Hallo

    Ich bin Student, der Medizin studieren will, aber ich weiß nicht genau, wo am besten ich Medizin studieren kann !

    Ich habe mich am NRW , Hessen und Nord Deutschland bewerbt. aber ich muss mich jetzt entscheiden, welche Stadt die beste für mich ist .

    In NRW habe ich einen Job gefunden, wo ich 2 Tage pro Woche durch mein Studium arbeiten kann, und zwar von 6-14 oder von 14 bis 22 . und gleichzeitig eine gratis Zimmer in einer Wohnung kriegen kann.


    In Andere gebieten wie Hessen und Nord Deutschland ( Kiel , Greiwsfald ) , bezahlt man kein Gebühren !


    Denkt ihr , dass ich durch mein Studium in den ersten 2 Jahren arbeiten kann?

    PS: Ich hab schon Biochemie Studiert .
    Geändert von [email protected] (02.08.2008 um 11:24 Uhr)



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Der Weg ist das Ziel Avatar von Medicus_bonus
    Mitglied seit
    15.12.2007
    Ort
    Hannover
    Semester:
    3
    Beiträge
    748
    Wie Zeitintensiv ist denn deine Arbeit, der du nachgehst?



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  3. #3
    selfish&unkind Avatar von zvesda
    Mitglied seit
    23.07.2007
    Ort
    hamburg
    Semester:
    1
    Beiträge
    396
    sorry, ich versteh den sinn des threads nicht
    If you're going through hell- keep on going



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    25.10.2006
    Ort
    Mainz
    Semester:
    6. klinisches
    Beiträge
    171
    ^^ da bist du nicht allein



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von ChemieFreund
    Mitglied seit
    06.07.2008
    Semester:
    fertig
    Beiträge
    155
    Der Threadstarter würde gerne Medizin studieren, da er schon Biochemie studiert hat und jetzt noch gerne mit Medizin weitermachen würde.
    Er hat einen Arbeitsplatz, aus dem er einige Vorteile erhält (gratis Wohnung und gute Bezahlung), den würde er gerne neben dem Studium noch wahrnehmen. Das sind nur zwei Tage die Woche und es würde ihn interessieren, ob das sich mit einem Medizinstudium verträgt.


    Die Antwort: keine Ahnung, wie das an der Uni und bei der Arbeit mit der Zeitplanung aussieht. Das kann dir hier wohl niemand sagen.


    Außerdem: schon bedacht, dass man mit einem Abschluss schon als Bewerber für ein Zweitstudium gilt, deshalb dort die Abschlussnote des Studiums gilt und man auch vielleicht keinen Platz bekommt, weil für Zweitstudenten nur wenig Plätze vorhanden sind und die meistens für Leute sind, die es brauchen (Bspw. Kieferchirurgen brauchen Zahn- und Humanmedizin)?



    Dein Begleiter durchs Medizinstudium! - Kostenlose Lernposter für dich - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook