teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 10
Forensuche

Thema: ZVS Frage

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Spriggan
    Mitglied seit
    14.11.2007
    Ort
    Heidelberg/Mannheim
    Semester:
    listo
    Beiträge
    483
    Hi,

    ich habe mal eine Frage!
    Einer meiner Freunde fängt in einem Monat eine Ausblidung zum Rettungsassistenten an um danach Humanmedizin zu studieren.
    Als ich ihm darauf hin gesagt habe, wie lange er ungefähr warten muss, meinte er dass die ZVS einem zwei Wartesemster "abzieht" oder man zwei Semster weniger warten muss, wenn man eine med. Ausbildung macht (wenn man sein Abitur vor dem 18.07.2007 gemacht hat, danach kriegt man keine mehr).

    Nun kenne ich mich ja auch einigermassen mit der ZVS Geschichte aus und weiß das eine Ausbildung eigentlich nur Einfluss auf den Schnitt durch Bonierung bei best. Uni bringen kann und einem für die Wartezeit nichts nützt. Trotzdem möchte ich fragen ob das in das Reich der Mythen gehört oder jemand schon mal etwas davon gehört hat?

    Danke schonmal!


    Achja: Kann mir jemand noch sagen ob man sich für den Quereinstieg immernoch bewerben kann, wenn man zwar alle Scheine zusammen hat aber nicht mehr das Fach studiert?? Ich habe nämlich in einem Spiegel Artikel gelesen, dass rund 80 Kläger die erst anfänglich zugelassen und dann wieder exmatrikuliert wurden (nach einem Semster), jetzt trotzdem auf den Quereinstieg hoffen können, da sie ja die nötigen Scheine für das 2. FS zusammen haben.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    10.03.2006
    Beiträge
    85
    Hey, schau doch mal auf ZVS.de in den FAQ unter "Beruf"...

    Sie haben die Berufsausbildung vor Ihrer Hochschulzugangsberechtigung erworben, erhalten Sie eine Wartezeitverbessung von:

    4 Halbjahren, wenn Sie Ihre Studienberechtigung vor dem 15. Januar 2002 erworben haben,

    2 Halbjahren, wenn Sie Ihre Studienberechtigung nach dem 15. Januar 2002 erworben haben.
    Mehr als ein Bremer kann ein Mensch nicht werden



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Whipple-OP-Survivor
    Mitglied seit
    16.08.2007
    Ort
    Cavete ...
    Semester:
    Physikum? Safe!
    Beiträge
    92
    Die Betonung liegt hierbei auf "VOR dem Erhalt ihrer Hochschulzugangsberechtigung".

    Also für die meisten fällt das ganze schon mal raus.
    Höchstens was für Walldorfschüler ( und das meine ich nicht abwertend ! ) oder Leute vom 2. Bildungsweg, denn wer macht schon ne Ausbildung neben dem Abi?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    10.03.2006
    Beiträge
    85
    Es lebe der 2. Bildungsweg ;)
    Mehr als ein Bremer kann ein Mensch nicht werden



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Spriggan
    Mitglied seit
    14.11.2007
    Ort
    Heidelberg/Mannheim
    Semester:
    listo
    Beiträge
    483
    Danke für die Antworten!

    Jetzt steht nur noch meine zweite Frage ob man sich für den Quereinstieg auch bewerben kann wenn man gar nicht mehr studiert aber alle nötigen Scheine fürs 2. bzw. 3 FS hat!

    Ich habe nämlich in einem Spiegel Artikel gelesen, dass rund 80 Kläger die erst anfänglich zugelassen und dann wieder exmatrikuliert wurden (nach einem Semster), jetzt trotzdem auf den Quereinstieg hoffen können, da sie ja die nötigen Scheine für das 2. FS zusammen haben. Oder doch nur Quatsch?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook