teaser bild
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 25
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    25.10.2008
    Ort
    Singt und lacht
    Semester:
    Pipettenschubse
    Beiträge
    63
    Frage: Wenn jemand beispielsweise nach 2 Semester Medizin abgebrochen hat (warum auch immer), in der Zeit 3 große Scheine gesammelt hat, wieder einsteigen wollte, zu welchem FS dürfte derjenige wieder einsteigen? Würde er, genau wie ein Quereinsteiger aus einem anderen Fach, nach seinen gesammelten Scheinen eingestuft werden (also zum 2.) oder würde er nach den Anzahl der bisher immatrikulierten Semester im Fach Medizin (unabhängig der tatsächlich erbrachten Leistungen) eingestuft werden, also zum 3.?

    Danke!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Chaosnudel Avatar von Cassy
    Mitglied seit
    18.04.2004
    Ort
    Schlummerland
    Semester:
    1. WBJ
    Beiträge
    4.707
    Ich bin mir nicht sicher, denke aber dass dies von Uni zu Uni unterschiedlich ist, allein auch weil nicht jede Uni ihren Schein XY im gleichen Semester anbietet. Frag doch einfach mal bei der Uni nach, für die du dich bewerben willst.
    "Viele Menschen versäumen das kleine Glück,
    während sie vergebens auf das Große warten."







    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Ehemaliger User 05022011
    Guest
    ich weiß gar nicht, ob der Wiedereinstieg überhaupt geht, in vielen Studienrichtungen ist es so, dass man sich nicht zweimal einschreiben darf

    schau doch mal auf die Bewerbungsformulare, ob man da nicht erklären muss, dass man noch nicht in der Medizin eingeschrieben war



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Jodelschnepfe Avatar von Hoppla-Daisy
    Mitglied seit
    19.04.2003
    Ort
    Atzenhausen
    Semester:
    Damals in den Ardennen...
    Beiträge
    27.929
    Na klar kann man wieder einsteigen, sofern man nicht seinen Prüfungsanspruch verwirkt hat.

    Es ist halt nur die Frage, wie man eingestuft wird. Aber da kann einem nur das ortsansässige Dekanat (also die der in die Auswahl kommenden Unis) Auskunft geben.
    Es ist einfacher, ein Loch zu graben, als einen Turm zu bauen

    Auch weiterhin gilt: "Krisen müssen draußen bleiben!"



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    Ehemaliger User 05022011
    Guest
    Zitat Zitat von Hoppla-Daisy
    Na klar kann man wieder einsteigen, sofern man nicht seinen Prüfungsanspruch verwirkt hat.

    Es ist halt nur die Frage, wie man eingestuft wird. Aber da kann einem nur das ortsansässige Dekanat (also die der in die Auswahl kommenden Unis) Auskunft geben.

    na wenn du Recht hast, dann bekommt sie/ er mit drei großen Scheinen die Einstufung für's zweite Semester, dies ist nicht von der Uni abhängig, sondern das machen die LAndesprüfungsämter und dort sind die Regeln in allen Ländern gleich



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook