teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #27831
    Diamanten Mitglied Avatar von Miss_H
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Home is where the Dom is
    Beiträge
    4.470
    Freundschaften verändern sich immer. Ich denke es hängt häufig mit Kindern zusammen, aber manchmal hat es auch einfach nur einen zeitlichen Zusammenhang. Ich habe zwar einige gute Freunde, aber "die eine Freundin" habe ich nicht. Durch häufige Umzüge meinerseits, durch den Berufsbeginn kam es immer wieder zu Änderungen.



  2. #27832
    PalimPalim! Avatar von epeline
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    Krabbelgruppe
    Semester:
    Keine mehr
    Beiträge
    8.266
    Zitat Zitat von Kandra Beitrag anzeigen
    Unerfüllter kinderwunsch ihrerseits?
    Hätte ich auch vermutet. Ich kenne das leider von mir selbst, dass man das Familienglück der anderen, egal, wie sehr man es ihnen gönnt, einfach nicht mehr ertragen kann.

    In meinem Fall gehts um meine Trauzeugin und seiner Zeit beste Freundin.... letztes Telefonat als ich im 7. Monat war. Zur Geburt lediglich eine whattsapp, auf Kinderfotos kaum Reaktionen. Sagt Treffen kurzfristig und fadenscheinig ab etc.
    Mir wurde nun aus dem nichts ein langer vorwurfsvoller Text geschickt, ich hätte kein Interesse an unserer Freundschaft.
    Ich habe wirklich weniger Zeit und bin eben nicht mehr so spontan. Aber es verletzt mich auch, wenn die enge Freundin es in fast 7 Monaten nicht schafft, vorbei zu kommen oder auch nur eine Glückwunschkarte zu schreiben. Ich renne dann auch niemandem hinterher....

    Vermutlich gibt es einfach auch Lebensabschnittsfreunde....



  3. #27833
    unsensibel Avatar von Lava
    Registriert seit
    20.11.2001
    Ort
    schon wieder woanders
    Semester:
    FA
    Beiträge
    28.544
    Ja, ist hier auch so. Wir sind ja alle paar Jahre umgezogen und sehen unsere Freunde aus den Regionen von früher sowieso selten. Wir treffen usn aber immer noch, nur vielleicht noch etwas seltener als vorher.
    "tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house Moami



  4. #27834
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Registriert seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    33.843
    Naja, ich liefere jetzt mal die andere Perspektive: Wenn man keinen unerfüllten Kinderwunsch hat sondern eben keine Kinder will, dann ist es mehr als gewöhnungsbedürftig, dass Freunde überall und stets eines ihrer Kinder dabeihaben oder von Kinderthemen reden. Gerade wenn die Kids noch klein sind, ist das mehr als anstrengend. Und wenn man sich als Kinderloser eigentlich mit Freunden treffen will, um einfach mal über Gott und die Welt zu quatschen, die Anwesenheit der Kinder das aber nachhaltig immer wieder vereitelt oder man nur noch von Kinderthemen hört, die einen nicht interessieren, dann lässt man es irgendwann sein. Ist halt manchmal so, dass sich die Interessen voneinander wegbewegen und die Basis dann nicht mehr da ist. Bei manchen kommt das wieder, wenn die Kinder größer sind. Bei anderen ist die gemeinsame Basis irreparabel weg.
    Da dann gleich an Neid oder unerfüllten Kinderwunsch zu denken, ist schon bisschen kurz gedacht, finde ich.
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



  5. #27835
    small but dangerous
    Registriert seit
    23.05.2012
    Semester:
    Narkosefachzwerg
    Beiträge
    3.205
    Ich glaube auch nicht, dass das bei meiner Freundin das Problem ist. Sie ist Karrierefrau, hat keinen festen Partner, hat auch nie Kinderwunsch geäußert. Und wir haben oft Dinge ohne mein Kind unternommen.
    Aber ich kann es nicht ändern. Bei vielen anderen wäre es mir auch egal gewesen, aber in ihrem Fall hat es mich wirklich verletzt.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021