teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #32781
    PalimPalim! Avatar von epeline
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    Krabbelgruppe
    Semester:
    Keine mehr
    Beiträge
    8.266
    So, nach tagelanger Kritik hat man sich nun am Freitag Abend beschlossen, dass Kitas und Grundschulen bei solch hohen Inzidenzen doch nicht öffnen.....
    Oh man
    Mich trifft es ja nicht. Aber die Familien planen seit Tagen damit, genau wie die Kitas und Schulen.



  2. #32782
    Diamanten Mitglied Avatar von annekii
    Registriert seit
    26.10.2003
    Ort
    Mainz und Jena
    Semester:
    Sesshaft geworden in der Pädiatrie
    Beiträge
    2.911
    Danke für den Hinweis, hatte noch keine regionalen Nachrichten mitbekommen. Ich finde es wirklich gut! Bei uns im Praxislandkreis sind die Zahlen überhaupt nicht schön und es hagelt positive Befunde ohne Ende bei unseren Patienten, inkl. verschiedener Mutationen. Wirklich so viele wie noch nie. Ich würde mein Kind in dieser Situation nächste Woche nicht in KiTa oder Grundschule schicken und habe das auch den Familien gesagt. In unserer Wohnstadt waren wir ganz kurz ganz nah an 50, jetzt schon wieder über 70. Aber bei A. ist als Sechstklässerin erst ab dem 1.3. als Präsenz möglich und ich hoffe, dass bis dahin die Zahlen eindeutiger sind. L. ist mit 9. Klasse noch länger nicht dran.

    Hier gab es heute Zeugnisse und A. ist überaus glücklich. Es sind 5 Einsen und 6 Zweien geworden, wovon sie bei 3x wirklich sicher war, dass es eine 2 ist. Also nicht nur so hingesagt, sondern weil in Latein und Englisch 6 Noten notiert waren, je 3x 1 und 3x2, aber die Klassenarbeit jeweils eine 2 war. Sie dachte, das zählt wohl mehr. Und in Kunst hat die Lehrerin sie zusammen mit einer Freundin extra geprüft und dann gesagt, dass sie nun eine 2 bekommen, weil sie es nur in Stichpunkten gemacht haben statt ganzer Sätze. Beide waren sehr bedröppelt, aber nun ist es da doch die 1 geworden.

    Dann waren wir heute noch beim Geigenbauer. Es war zwar etwas kalt, so vor dem Haus Kinnhalter, Schulterstütze und Bogen für die 4/4-Geige auszuprobieren, weil das einfach dauert. Aber am Ende hat sie sich wirklich für das passende entscheiden können und freut sich nun, unsere "Familiengeige" zu spielen.
    Ein Standpunkt ist kein Grund, sich nicht zu bewegen.



  3. #32783
    Diamanten Mitglied Avatar von Colourful
    Registriert seit
    18.07.2009
    Semester:
    Ich bin sooooo alt.
    Beiträge
    5.141
    Wann hat sie angefangen zu spielen? Und richtig gute Noten! Das ist doch schön.

    E. Geht auch nächste Woche noch nicht.



  4. #32784
    Diamanten Mitglied Avatar von annekii
    Registriert seit
    26.10.2003
    Ort
    Mainz und Jena
    Semester:
    Sesshaft geworden in der Pädiatrie
    Beiträge
    2.911
    Sie hat in der ersten Klasse angefangen.
    Ein Standpunkt ist kein Grund, sich nicht zu bewegen.



  5. #32785
    Registrierter Benutzer Avatar von SusiSorgenlos
    Registriert seit
    12.05.2013
    Ort
    War Göttingen
    Beiträge
    934
    Ja, die Zahlen machen mir auch wirklich Sorgen. Ich rechne nicht damit, dass sie demnächst sinken. Werden bestimmt eher steigen. Aber eine richtige Lo
    Lösung für das Problem gibt es ja auch nicht.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021