teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 12
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Unregistriert
    Guest

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Kurze Verständnisfrage: Und zwar habe ich verstanden, dass das IMPP nach einer "latenten Hyperthyreose" fragt? In der Frage wird ja nur nach der Schilddrüsenfunktionsstörung gefragt, vor der die Nuklearmediziner warnen. Blättert man zurück, so steht im Text, man solle bei einer "latenten Hyperthyreose" eine Radioiodtherapie machen. Deswegen habe ich verstanden, man soll die Antwort auf eine latente Hyperthyreose geben. So habe ich A 76 C angekreuzt - also Anstieg des fT4. Das TSH wäre dann ja erst bei der manifesten Hyperthyreose gesteigert. Aber "manifeste Hyperthyreose" steht halt nirgends geschrieben (wenn das IMPP auch so genau nachfragt, dann nehme ich halt auch ganz genau, was sie schreiben). Sieht das jemand auch so, oder liege ich da ganz falsch?



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #2
    Unregistriert
    Guest
    Bin mit Dir! Du hast es wunderbar formuliert und ich habe es ebenso gekreuzt!
    Wollte nur signalisieren, dass Du nicht alleine bist! ;)



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #3
    Unregistriert
    Guest
    vielen Dank für die nette Antwort!!!



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  4. #4
    Unregistriert
    Guest
    Schreibt ihr denn eine Nachricht ans IMPP wo ihr darauf hinweist. Das IMPP berücksichtigt bis ca. 5 Tage nach dem schriftlichen alle Bemerkungen zu den Fragen für eventuelles Herausnehmen der Fragen aus der Wertung/Rügen der Fragen. Und damit mehrere Antworten als die richtige was einen Vorteil fuer uns Studis und unser Bestehen bzw. die Note bringt. Nachdem das IMPP die offiziellen Antwortmöglichkeiten online gestellt hat, geht das nicht mehr so einfach. Dann muss man schon rechtliche Schritte einleiten und evtl klagen.
    also Aufruf an alle: zweifelhafte Fragen nicht nur hier posten, sondern dem IMPP unverbindlich schreiben.
    In der Hoffnung dass wir alle Bestehen!



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  5. #5
    Unregistriert
    Guest
    Und wohin schickt man das am besten? Per mail oder Brief?



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020