teaser bild
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 23
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.11.2002
    Beiträge
    14
    warum ist eine intra arterielle injektion so gefährlich?

    was muss man machen wenn man versehentlich doch mal falsch injiziert hat?

    danke für eine antwort
    gruss nochnixdoc



  2. #2
    Guest
    Während bei einer Injektion in eine Vene der Wirkstoff relativ verdünnt wird, da ja über Seitenäste ständig Blut nachströmt, ist dass bei einer i.a.Inj. nicht der Fall, im Gegenteil, der Wirkstoff kommt faktisch unverdünnt bis in die feinsten Kapillaren. Diese krampfen dann und es kommt zur sauerstoffunterversorgung, bis hin zur Nekrose des entsprechenden Gebiets!

    Wenn der Krampf nicvht gelöst werden kann, z.B. durch Gabe eines geeigneten Antidots, kann das bis zum Verlust eines Armes (bei versehentlicher intraarterieller Injektion in die Armschlagader) führen.

    Chater



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.08.2002
    Beiträge
    192
    Das ist ne üble Geschichte und das passiert garnicht mal so selten. Ich habe irgendwo ein Bild von einem Arm nach versehentlicher Kaliuminjektion, das stell ich bei Gelegenheit mal rein... sowas rotes habe ich noch nie gesehen, wie der Arm des Teufels persönlich.
    Deshalb erst überall sonst reinstechen nur nicht gleich in die Ellebeuge, ausserdem hat man dann noch proximal Spielraum wenn was am Handrücken etc. nicht fluppt

    noodles
    Out.



  4. #4
    Gold Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2002
    Beiträge
    305
    Soviel ich weiss gilt das "nur" für Barbiturate/Zytostatika sowie andere "agressive" Substanzen, also ne intaateriele injektion von NaCl od ASS dürfte prakt folgenlos bleiben....
    Was die gegenmassnahmen betrifft so empfehlen die Anästhesisten und Toxikologen folgendes:
    1) Mundschutz hoch ziehen
    2) die Dokumentation vernichten
    3)die nächte Kirche aufsuchen und da beten dass sich der Pat. deinen Naman/Gesicht nicht gemerkt hat
    4)Deinen Rechtsanwalt aufsuchen
    5)sich eine neue Identität besorgen/auswadern CAVE!!!! nur nicht in die USA da dort das Schmerzensgeld in Milrd$$$$ berechnet wird...
    6) Suizid begehen

    das mit den Antidots ist meistens eher ein Gemisch aus Wunschdeknen Beschörungsritualen sowie Verzweiflungaktionen...



  5. #5
    Guest
    aha, Na dann! ASS intraarteriell bleibt folgenlos? Uiuiui! *versteck*

    chater



Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020