teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    75
    Ich hab mich für Zahnmedizin mit Schnitt 2,3 beworben, war aber zum glück im TMs gut und bekomm 0,4 Bonus. Ich hab mir für die auswahl der Unis viel Zeit genommen und mich wirklich gut informiert. Doch jetzt bekomm ich langsam Zweifel.

    1.Frage: was zählt bei Regensburg alles mit rein? Ich hab Satzungen gefunden, die die einzelfächer werten und andere, die wiederrum dagegen sprechen? eigentlich ist es jetzt sowieso schon egal, aber mich würde es interessieren, was den nun stimmt.

    2. Frage: Bei Ulm im ADH-Verfahren für Zahnmedizin steht drin, dass eine Auswahl möglich ist mit nachrangigem Kriterium bis 2,2, wenn man den Test gemacht hat und wenn ich es richtig verstanden habe, jeder genommen wurde bis Schnitt 1,906 bei einer Gewichtung von 50:50. Da ich in dem Test 1,9 und im Abischnitt 2,3 erreicht hab, steh ich ja dann bei der Berechnung bei 2,1. Hab ich damit jetzt überhaupt noch eine Chance oder eher nicht?

    Also ich hoff ihr versteht was ich mein, bei mir ist mittlerweile nachts um halb eins ( ich reis grade, weil ich dachte, ich hätte sowieso nie eine Chance auf einen Studienplatz, aber jetzt wo´s soweit ist, hoff ich natürlich auch ganz arg) und ich bin hundemüde, aber mich hat die Frage einfach noch interessiert.

    Liebe Grüße



  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    1.175
    Ähm, nur kurz ne Verständnisfrage - das ZVS-Verfahren für dieses Semester ist doch gelaufen jetzt? Oder worum gehts?
    Wenn dann hättest du doch jetzt schon deinen Bescheid bekommen?



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    75
    es geht mir ja jetzt um das Nachrückverfahren...naja einfach mal weiter abwarten, vielleicht hab ich ja noch glück und schaff es rein.



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    Magdeburg
    Semester:
    3.Semester
    Beiträge
    202
    Wie ist den dein Rang und der entsprechende Grenzrang?
    Man kann nie wissen, was man wollen soll, weil man nur ein Leben hat, das man weder mit früheren Leben vergleichen noch in späteren korrigieren kann.



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    75
    also in Ulm lag mein Rang bei 32 und der Grenzrang bei 10. Bei allen anderen Unis war der Grenzrang viel höher, d.h. doch das sie einfach die Leute, die wo aners angenommen worden sind noch nicht rausgestrichen haben oder? Bei den Unis lieg ich viel weiter weg vom Grenzrang. Versteh ich das richtig, dass es nichts zu sagen hat, ob man bei 600 Grenzrang 20 Plätze entfernt liegt oder bei Grenzrang 5 20Plätze? Und das die Chance auf den jeweiligen Platz genau gleich hoch liegen?

    Ach falls das noch von Bedeutung sein sollte ( ich blick langsam garnicht mehr durch, das ständige Warten und Verunsichern verwirrt mich total), ich habe Ulm auf 2.OP.

    liebe grüße



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020