teaser bild
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 35
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Unregistriert
    Guest
    Vorab meinen Glückwunsch an alle die es hinter sich gebracht und bestanden haben.
    Laut ML Vorauswertung liege ich bei 186 Punkten bei einer prognostizierten Bestehensgrenze von 188 Punkten.
    Da ich aus verständlichen Gründen keine Muse habe noch mal 6 Monate meines Lebens mit Kreuzen zu verbringen, frage ich mich grade wer hier als Anwalt zu empfehlen wäre und wie die Aussicht auf Erfolg ist!
    Danke
    F.



  2. #2
    Diamanten Mitglied Avatar von Gersig
    Registriert seit
    02.04.2003
    Ort
    In Hamburg sagt man Tschüß!!!
    Semester:
    Vong Fachigkeit her
    Beiträge
    8.594
    Schau mal hier



  3. #3
    Unregistriert
    Guest
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Vorab meinen Glückwunsch an alle die es hinter sich gebracht und bestanden haben.
    Laut ML Vorauswertung liege ich bei 186 Punkten bei einer prognostizierten Bestehensgrenze von 188 Punkten.
    Da ich aus verständlichen Gründen keine Muse habe noch mal 6 Monate meines Lebens mit Kreuzen zu verbringen, frage ich mich grade wer hier als Anwalt zu empfehlen wäre und wie die Aussicht auf Erfolg ist!
    Danke
    F.
    Kann mich nur anschliessen. Habe ebenfalls 186 Punkte!



  4. #4
    Unregistriert
    Guest
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Kann mich nur anschliessen. Habe ebenfalls 186 Punkte!
    Na dann willkommen im Club.

    Welcher Anwalt hatte denn damals eigentlich die Klage gegen das IMPP gewonnen bei dem ein Student im Endeffekt glaub ich 80000 Euro bekommen hat wegen 2 fehlender Punkte?
    F.



  5. #5
    Unregistriert
    Guest
    Befinde mich in der genau gleichen Situation.Habe 186 Punkte und bin total verzweifelt.
    Habe nur die Befürchtung,dass die Bestehensgrenze noch ansteigen wird.
    Was glaubt ihr denn?Informiere mich gerade bei Rechtsanwälten.Hatte aber bisher noch keinen Erfolg. Was auch ein Problem seien könnte, ist die Dauer des Verfahrens.
    Meistens kann so etwas ja ein halbes Jahr dauern.
    Habt ihr noch irgendwelche Neuigkeiten?



Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020