teaser bild
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 11 bis 15 von 15
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    PalimPalim! Avatar von epeline
    Mitglied seit
    16.02.2009
    Ort
    Krabbelgruppe
    Semester:
    Keine mehr
    Beiträge
    8.287

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    physio fetzt
    hat meiner meinung nach das größte anwendugspotential, man versteht vieles und muss dadurch wenig auswendig lernen



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #12
    Elastigirl Avatar von Jemine
    Mitglied seit
    27.09.2004
    Ort
    Boxring
    Semester:
    *dingdingding*
    Beiträge
    4.649
    Ah, der Thread ist grad genau das Richtige für mich...
    Gerade heute war wieder so ein beknackter Tag, wo man echt überlegt, ob man nicht für alles zu blöd ist und nicht doch lieber was anderes machen sollte.
    Aber: NEIN!
    Ich hab da jetzt so irrelange drauf gewartert, hab ENDLICH den Platz und deshalb beiß ich mich da durch. Ich will Ärztin werden und ich frage mich nicht (ok, ich versuche es), warum ich nun diesen oder jenen Kram lernen muß, sondern ich machs halt. Naja, ich versuche auch das *gg*
    Die ersten 4 Wochen sind rum und das erste Ana-Testat steht vor der Tür und alles ist neu, man weiß nicht genau, was nun erwartet wird...
    Aber wenn andere Deppen das geschafft haben, schaff ich das auch irgendwie.
    Physik ist zum Kotzen, die Motivation, das zu bestehen ist schlicht und ergreifend die Tatsache, dass ich das bestimmt nicht nochmal machen will und, dass die Generalklausur an meinem Geburtstag ist. Also muß ich da zwangsläufig durchkommen, denn auch DAS will ich mir nicht antun.
    Bio ist bis jetzt eigentlich ziemlich spannend, die Dozentin find ich auch gut, mal sehen, was noch kommt.
    Chemie... nun ja... eigentlich gar nicht so schwer aber ich finde es faszinierend, wie man es schaffen kann, den Stoff so unverständlich rüberzubringen (genauso wie der Physik-Typ übrigens - unfassbar)
    Anatomie ist spannend aber so megaviel, dass ich einfach noch nicht weiß, wie ich mir das alles ins Hirn zimmern soll.

    Fazit: Vorklinik ist irgendwie blöd
    Aber muß halt und (hoffentlich) "nur noch" 2 Jahre bis zur Klinik



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #13
    Diamanten Mitglied Avatar von tortet
    Mitglied seit
    25.06.2009
    Ort
    Orientierungslos
    Semester:
    XXX
    Beiträge
    2.404
    Zitat Zitat von Jemine Beitrag anzeigen

    Fazit: Vorklinik ist irgendwie blöd
    Aber muß halt und (hoffentlich) "nur noch" 2 Jahre bis zur Klinik
    2 Jahre minus 4 Wochen.... und die vergehen ratzfatz....
    Alles Gute für Dein Ana-Testat! Schreib mal, wie es war....



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #14
    Diamanten Mitglied Avatar von leofgyth77
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Ort
    erlangen
    Semester:
    1. klinisches
    Beiträge
    1.514
    ich wünsch dir auch ganz viel erfolg beim testat!
    letztes semester fand ich das auch alles irre viel, aber glaub mir, in nem semester schaust du darauf zurück und lächelst (:
    du packst das hundertpro! wie gesagt, es haben schon so viele deppen geschafft, dann schaffst du es erst recht!
    Auch ein Schritt zurück ist oft ein Schritt zum Ziel.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #15
    Banned
    Mitglied seit
    25.01.2010
    Beiträge
    657
    Hört sich eher weniger nach ADHS an. Aber es bleiben auch als Autist oder Schizoider zum Glück zahlreiche Gebiete, in denen man mit einem Medizinabschluß arbeiten kann!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021