teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 19
Forensuche

Thema: KPP

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von meleno
    Mitglied seit
    10.03.2009
    Ort
    Mainz
    Semester:
    2
    Beiträge
    210
    Hallo

    ok sorry im Vornherein wenn ich Sachen frage, die schon 1000mal vorher gestellt wurden, aber ich finde diese ganze Geschichte mit dem KPP super kompliziert irgendwie haha.

    Ich mache 2010 Abi und will danach (Mitte Juli bis Mitte August in etwa) ein 30 tägiges Praktikum im Krankenhaus machen, was ich mir dann für den Fall, dass ich mich danach immernoch für ein Medizinstudium interessiere als den ersten Teil des KPPs anrechnen lassen möchte.

    Sooo... bewerben wollte ich mich jetzt in den Weihnachtsferien mit dem Zeugnis der 13.1, geht das überhaupt oder muss ich das Abiturzeugnis haben? Ich wette die Frage ist total doof, aber irgendwie hat mich das etwas verwirrt, weil das KPP ja nicht während der Schulzeit gemacht werden darf, aber das ist ja nur zeitlich gemeint oder?

    Und was ich noch Fragen wollte, ob es Sinn macht, beim ersten Praktikum im KH schon zu versuchen in eine bestimmte Abteilung zu kommen (für den Fall dass das überhaupt möglich ist...) oder ob ich erstmal "einfach nur" in die Innere oder Chirurgie gehen soll...

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Meleno



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  2. #2
    thanks for all the fish! Avatar von DeKl
    Mitglied seit
    15.02.2006
    Beiträge
    3.436
    Huhu,
    kein Streß
    Also. Ich hab mich nie mit einem Zeugnis für ein KPP beworden. Warum auch? Wollen die sowas mittlerweile sehen? Dann schick ihnen einfach Dein letztes.

    Und wenn Du es dann machst, dann lass es Dir einfach als KPP für das Medizinstudium bestätigen. Die meisten Häuser haben dafür Vordrucke, ansonsten nimmst Du einen aus dem Internet. Ob Du Dir das Ding danach aufs Klo hängst oder dem LPA in die Hand drückst, wenn Du Dich fürs Physikum anmeldest, interessiert das Krankenhaus nicht die Bohne.

    Warum solltest Du nicht versuchen in eine Abteilung zu kommen, wo Du hinmöchtest? Es ist ein Praktikum für Dich. Auch das interessiert das Krankenhaus nicht. Damit es jedoch als KPP gewertet werden kann vom LPA muss es eine Pflegestation sein. Genaueres erfährst Du da beim LPA. Oder Du redest einfach nett mit den Leuten aus dem Krankenhaus und fragst sie, ob sie Dir eine Bescheinigung ausstellen, auch wenn Du nicht die ganze Zeit in der Pflege warst. Auch das tut dem Krankenhaus eigentlich nicht weh. Wenn man freundlich fragt, ist vieles möglich.
    Wichtig ist am Ende nur, daß Du den Leuten vom LPA Bescheinigungen über 3 Monate KPP in die Hand drückst. Alles andere interessiert niemanden.
    "Sterbt Menschen aus! Menschen aussterben ist schön!"
    -Eugen Egner-



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Mbali
    Mitglied seit
    23.09.2008
    Semester:
    4.
    Beiträge
    261
    Ich gebe DeKl in allem Geschriebenen Recht

    Dein Zeugnis interessiert das Krankenhaus nicht die Bohne, ich habe immer nur der Vollständigkeit halber eins mit angehangen.

    Falls dich eine bestimmte Richtung interessiert, dann gib das ruhig als "Wunschstation" an... Ich habe immer ein paar Fachgebiete angegeben, die ich für mich als interessant eingestuft habe und bin damit recht gut gefahren.
    Immerhin bekommt man so schon einen ersten Einblick in das jeweilige Fachgebiet (ich kann nach meinem KPP definitiv ausschließen jemals wieder einen Fuß in die MKG zu setzen^^).



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  4. #4
    PalimPalim! Avatar von epeline
    Mitglied seit
    16.02.2009
    Ort
    Krabbelgruppe
    Semester:
    Keine mehr
    Beiträge
    8.715
    wieso sollte man bei einer unbezahlten hilfskraft, die eh nicht viel darf, auf die abi note gucken....



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von meleno
    Mitglied seit
    10.03.2009
    Ort
    Mainz
    Semester:
    2
    Beiträge
    210
    ja ok gut, also einfach iein zeugnis, ein kurzes bewerbungsschreiben und einen lebenslauf

    wunderbar danke euch

    ne freundin von mir, die jetzt auch beschlossen hat vllt medizin studieren zu wollen, wollte sich mit den letzten 3 zeugnissen beworben, also das kam selbst mir schon etwas komisch vor haha ^^



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook