teaser bild
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 26
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Ne oder? Arzt!
    Registriert seit
    05.10.2006
    Ort
    Göttingen
    Semester:
    nein
    Beiträge
    172
    Moin Moin,

    ich benötige mal kurze Hilfe.

    Für meine Dr.arbeit muss ich werte von ng/ml in nmol/l umrechnen, kann mal da bitte jemand auf die Sprünge helfen.

    Ist folgendes richtig? 1*nmol/l = 0,288*ng/ml

    Danke schonmal.

    Grüsse Flo
    1tens: Ruhe bewahren

    2tens: Alles ist oder wird gut...






  2. #2
    Kinder-Fraktion Avatar von THawk
    Registriert seit
    11.09.2003
    Ort
    da wo die Sonne aufgeht
    Semester:
    Fach-Kind
    Beiträge
    4.689
    Kann man so nicht sagen.
    Entscheidend ist die molare Masse des Stoffes. Schließlich geben die beiden Einheiten prinzipiell zwei ganz unterschiedliche Merkmale wieder:
    ng/ml -> Wie viel wiegt ein Milliliter des Stoffes?
    nmol/l -> Wie viele Einheiten des Stoffes sind in einem Liter vorhanden?

    Für die Umrechnung nimmst du dir die molare Masse M, i.d.R. in der Einheit g/mol. Dann kannst du dir anhand der Einheiten einfach die Formel aufstellen, musst nur noch schauen, dass du mit den Einheiten nicht durcheinander kommst.
    "Wir hatten Zeit. Er, weil er alt, ich, weil ich jung war."
    Eric-Emmanuel Schmitt: Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran



  3. #3
    Ne oder? Arzt!
    Registriert seit
    05.10.2006
    Ort
    Göttingen
    Semester:
    nein
    Beiträge
    172
    OK, das is ja schonmal was

    Meine Arbeit ist über Diabetes, nun muss ich das C-peptid umrechnen.

    Kannst DU mir mal ein Beispiel errechnen?

    C-Peptid in

    ng/ml nmol/L

    0,5 ?

    Hab keine Ahnung wie ich das machen soll

    Hab gerade die Formel für C-peptid gefunden: nmol/l x 3,33=ng/ml

    dann müsste es doch für nmol/l = ng/ml / 3,33 heissen
    Geändert von flotze (01.03.2010 um 09:02 Uhr)
    1tens: Ruhe bewahren

    2tens: Alles ist oder wird gut...






  4. #4
    Kinder-Fraktion Avatar von THawk
    Registriert seit
    11.09.2003
    Ort
    da wo die Sonne aufgeht
    Semester:
    Fach-Kind
    Beiträge
    4.689
    Gut, ein Beispiel (ich würde aber vielleicht ganz abgesehen davon mal bei eurem Lab.mediziner fragen, was der für eine Umrechnungsformel angeben würde).

    Molare Masse M(C-Peptid) laut Wikipedia: 2751,83 g/mol
    0,5*10^-9 g/ml * ( 1 / 2751,83g/mol ) = c
    c = 0,000181697*10^-9 mol/ml
    c = 0,000181697 nmol/ml
    c = 0,181697 nmol/l

    Ich hoffe, ich habe keinen Fehler mit den Einheiten gemacht. Kleine Rundungsfehler sind drin (also bastel dir besser eine Umrechnungsformel in Excel)
    "Wir hatten Zeit. Er, weil er alt, ich, weil ich jung war."
    Eric-Emmanuel Schmitt: Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran



  5. #5
    Ne oder? Arzt!
    Registriert seit
    05.10.2006
    Ort
    Göttingen
    Semester:
    nein
    Beiträge
    172
    Hey, super.

    Hab gerade eine Formel im Internet gefunden, die besagt:

    ng /ml x 0,33 = nmol/l

    bei 0,5 ng/ml wären das 0,165 nmol/l nach Deiner (genaueren)Rechnun ca. 0,18nmol/l.

    Werde einfach mal im Labor fragen, jedoch passt das Ergbenis ja so ungefähr.

    Vielen Dank für Deine Mühe,THawk.
    1tens: Ruhe bewahren

    2tens: Alles ist oder wird gut...






Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020