teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    21.08.2004
    Ort
    Mittelfranken
    Semester:
    Ritalin...
    Beiträge
    93

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo zusammen!

    So, ich habe beschlossen, mich nach meiner Elternzeit neu zu bewerben! Ich habe vorhin meine alten Bewerbungen für meine erste Stelle durchgesehen und habe nun verschiedene Fragen:
    1. Wo kommt denn meine psychotherapeutische Ausbildung rein (in den Lebenslauf oder irgendwo anders)?
    2. Wo schreibe ich denn rein, was ich in der Facharztausbildung bislang gemacht habe? Oder kommt das nirgends rein und wird erst beim Gespräch geklärt? Oder schreibe ich das auf die dritte Seite?
    3. Hat jemand ein Beispiel für eine Bewerbung auf eine zweite Stelle?
    4. Da mein bisheriger Chef nichts davon weiss, würde ich auch gerne drum bitten, dass sich der evtl. neue Chef nicht jetzt schon informiert. Gibts da einen Beispielsatz?
    5. Ich habe derzeit eine unbefristete Stelle. Kann ich das in die Bewerbung reinschreiben oder muss ich einfach wieder bei Null beginnen?

    Liebe Grüße und danke,
    Grummelchen


    Würde mich sehr über



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    10.01.2009
    Beiträge
    3.616
    Zitat Zitat von Grummelchen Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen!

    So, ich habe beschlossen, mich nach meiner Elternzeit neu zu bewerben! Ich habe vorhin meine alten Bewerbungen für meine erste Stelle durchgesehen und habe nun verschiedene Fragen:
    1. Wo kommt denn meine psychotherapeutische Ausbildung rein (in den Lebenslauf oder irgendwo anders)?
    2. Wo schreibe ich denn rein, was ich in der Facharztausbildung bislang gemacht habe? Oder kommt das nirgends rein und wird erst beim Gespräch geklärt? Oder schreibe ich das auf die dritte Seite?
    3. Hat jemand ein Beispiel für eine Bewerbung auf eine zweite Stelle?
    4. Da mein bisheriger Chef nichts davon weiss, würde ich auch gerne drum bitten, dass sich der evtl. neue Chef nicht jetzt schon informiert. Gibts da einen Beispielsatz?
    5. Ich habe derzeit eine unbefristete Stelle. Kann ich das in die Bewerbung reinschreiben oder muss ich einfach wieder bei Null beginnen?

    Liebe Grüße und danke,
    Grummelchen


    Würde mich sehr über
    1) auf jeden Fall in den Lebenslauf, und wenn für die Stelle relevant auch ins Anschreiben
    2) in den Lebenslauf, und teilweise als Präsentation seiner selbst in das Anschreiben, mit besonderem Schwerpunkt auf die Dinge, die der neue Arbeitgeber wohl wünscht
    3) Präsentier dich als das was du bist - nämlich bereits Assistenzärtzin mit Berufserfahrung, die Regeln fürs Anschreiben bleiben die selben wie immer
    4) "Ich bitte um vertrauliche Behandlung meiner Unterlagen, da ich mich in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis befinde"
    5) ???



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  3. #3
    gern geschehen Avatar von Kackbratze
    Mitglied seit
    05.04.2003
    Ort
    LV-426
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    22.879
    Punkt 5 ist für den neuen Arbeitgeber nicht relevant und auch nicht wirklich von Interesse.

    Kacken ist Liebe!
    Salmonella ist Kacken!


    What have you done today to earn your place in this crowded world?



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  4. #4
    unsensibel Avatar von Lava
    Mitglied seit
    20.11.2001
    Ort
    schon wieder woanders
    Semester:
    FA
    Beiträge
    29.354
    Was gehört in die Bewerbung für eine zweite Stelle rein und was nicht? Ich nehme an, das ganze Gedöns aus dem Studium (PJ Zeugnisse etc.) kann ich weglassen... müssen Arbeitszeugnisse rein? Ich habs von meinem alten Chef, da es einen Chefwechsel gab, aber das ist zig Seiten lang und ziemliches blabla... und enthält obendrein Rechtschreibfehler. Außerdem hab ich eins für eine Intensivzeit bekommen (das wohl auch eher so Note 2 bis 3 ist, wie mein Freund meint, der sich mit Arbeitszeugnissen auskennt).

    Außerdem: erwähne ich, was ich so für Fortbildungen gemacht habe und wenn ja wo? Kommt ein OP Katalog mit rein und wenn ja in welcher Form? Hach, schwierig alles...



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  5. #5
    gern geschehen Avatar von Kackbratze
    Mitglied seit
    05.04.2003
    Ort
    LV-426
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    22.879
    Ich hab alle Zwischenzeugnisse und den OP-Katalog reingelegt, weiterhin die Promotionsurkunde.
    PJ-Zeugnisse sind zu alt, interessante Fortbildungen waren im Lebenslauf "geparkt".

    Kacken ist Liebe!
    Salmonella ist Kacken!


    What have you done today to earn your place in this crowded world?



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook