teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 13
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Gold Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    im Süden
    Beiträge
    450
    Hi,
    ich kann mich nicht entscheiden, ob ich eher nach Göttingen möchte oder nach Hannover (Ortspräferenz1). Studium Zahnmedizin.
    Hannover wäre deutlich näher (ca. 70km), Göttingen 120km.

    Studiert jemand in Hannover oder Göttingen und kann über seine Erfahrungen berichten? Hannover als Stadt gefällt mir sehr gut, zu der Uni kann ich nichts sagen.
    Göttingen ist kleiner, war noch nie richtig dort, zu der Uni kann ich auch nichts sagen.

    Weiß jemand Rat?

    Danke, Asclepia



  2. #2
    I´m not superman Avatar von JesSu
    Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    378
    Hi,
    ich habe gerade in GÖ angefangen und finde es jetzt schon super hier.
    Hier ist alles ziemlich neu und auch die Dozenten sind jung und frisch.

    Was willst du denn genau wissen?
    Wie es hier abläuft und so?
    "Mademoiselle, glauben sie an Wunder? - Nein heute nicht."



  3. #3
    Jolien
    Guest
    Uni Hannover verlangt Studiengebühren ...



  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von DaVinci
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Marburg
    Semester:
    I
    Beiträge
    238
    Zitat Zitat von Jolien Beitrag anzeigen
    Uni Hannover verlangt Studiengebühren ...
    Das ist kein Argument, Hannover und Göttingen liegen beide in Niedersachsen und dort werden nunmal Studiengebühren verlangt.



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    6
    Angeblich - allerdings weiß ich das nur vom hörensagen - ist der Eigenkapitalaufwand für Materialien etc. in Hannover bundesweit am höchsten.

    Ist für manche sicherlich ein Entscheidungskriterium.



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020