teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.07.2010
    Beiträge
    1
    Hi ,

    um die WS bis zum Studium zu überbrücken, beginne ich nun im September eine Ausbildung zur Mtla an der Berufsschule in München. Jetzt dachte ich mir, ich frage mal nach, ob von euch auch jemand dort angenommen wurde?

    Außerdem habe ich noch ein paar allgemeine Fragen. Hat jemand von euch schon versucht die Ausbildung auf 2 Jahre zu verkürzen? Ist es möglich, ist es eine dumme Idee? ;)
    Wenn ich es machen will, wann sollte ich mich an meine Lehrer wenden? Nach der Probezeit, die ein Jahr beträgt, oder gleich davor?

    So viele Fragen *g*. Vielleicht kann mir ja jemand ein paar beantworten, ich danke euch auf jeden Fall schon im Voraus!

    *winke*



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Elastigirl Avatar von Jemine
    Mitglied seit
    27.09.2004
    Ort
    Boxring
    Semester:
    *dingdingding*
    Beiträge
    4.649
    Bei mir war es damals so, dass man die Ausbildung *nicht* verkürzen konnte. Ich wüßte auch nicht, dass sich da was geändert hätte.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    examinierte Laborratte Avatar von schmuggelmaeuschen
    Mitglied seit
    15.07.2007
    Ort
    Bonn
    Semester:
    12. Fastarzt
    Beiträge
    2.628
    kann man auch nich verkürzen
    Ich schulde dem leben das Glänzen in meinen Augen



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Yoshina89
    Mitglied seit
    14.07.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    28
    Die Probezeit kann man, soweit ich weiß, nicht verkürzen. Die schulische Ausbildung dauert 3 Jahre!
    Ihr habt 1 Jahr Probezeit?
    Ich geh in Mittelfranken in die MTA-Schule wir hatten damals im 1.Jahr das erste halbe Jahr Probezeit die dann mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen wurde! Hatte man die Prüfung bestanden, durfte man weiter auf die Schule gehen!
    MTA ist wirklich ein toller Beruf, indem man sehr viel lernen kann.
    Viel Spaß dir!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook