teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 20
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.07.2010
    Beiträge
    16


    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de
    Hallo alle,

    möchte ab WS 10/11 Medizin in Heidelberg studieren und suche derzeit noch akut ein Buch für einen Bücherpreis von meiner Schule; von älteren Medizinstudenten wurde mir der Prometheus Anatomie-Atlas (2. Auflage) empfohlen, lohnt sich das? Bin normalerweise nicht derjenige, der sich jedes Lehrbuch kauft, sondern eher immer ausleiht.. aber ich denke, den Anatomie-Atlas werde ich das ganze Studium über gebrauchen können?!

    Danke,
    sdj



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
  2. #2
    ECHOnaut
    Mitglied seit
    11.08.2007
    Ort
    SC2000
    Beiträge
    9.045
    Mein Buchtipp: Nicht auf Buchtipps hören, einen Atlas braucht man nicht wirklich das ganze Studium über und Atlanten gibts viele, kannst dich ja umschauen was dir gefällt.
    Prometheus ist schön war mir aber vieeeeeelllllllllll zu teuer.



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
  3. #3
    Platin Mitglied
    Mitglied seit
    12.05.2007
    Ort
    Gelsenkirchen
    Semester:
    Ärztin
    Beiträge
    832
    Wie teuer darf´s denn sein?
    Zu allgemeinen Lehrbüchern würd ich auch nicht raten, weiß nicht, wie die Semester an der Uni geteilt sind, sprich welche Fächer du wann hast. Und allgemein sind halt aktuellere Lehrbücher immer schöner, obwohl das in der Vorklinik eigentlich nicht so wirklich wichtig ist, weil sich in der Grundlagenforschung zwar was tut, das aber alles so speziell ist, dass das dann eh nicht da drinsteht. Wenn du ohnehin nicht viele Bücher selbst kaufst, dann wäre der Promi auf jeden Fall eine gute Wahl, den kann man immer gebrauchen und die meisten wollen ihn nachher auch nicht wieder verkaufen... Ich benutz ihn z.B. heute noch teilweise, wenn mir in den Lehrbüchern was nicht klar ist oder um meinen Bekannten und Verwandten iwas zu zeigen, wenn sie mich mal wieder zu irgendwas befragen...



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.07.2010
    Beiträge
    16
    der Bücherpreis ist 50€, die 20€ könnte ich aber für den Prometheus locker noch drauf zahlen. Denke, dass der Prometheus gerade vor dem Studium (sprich: jetzt bis Studium) nicht sehr interessant sein wird, dafür später wahrscheinlich sehr hilfreich; alternativ habe ich noch dieses Buch gefunden; denke aber, dass das Buch zum "anlesen" mal ganz nett ist, aber wirklich umhauen wird es mich denke ich nicht, da dort viel über Lernen erklärt wird, mich aber im Bereich der Neurowissenschaften eigentlich ganz andere Aspekte interessieren..

    Akut ist's, weil ich das Buch noch diese Woche kaufen muss.



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
  5. #5
    ECHOnaut
    Mitglied seit
    11.08.2007
    Ort
    SC2000
    Beiträge
    9.045
    ÄÄÄhmm ist der Prometheus nicht dreiteilig und insgesamt so bei 175€??????
    Alternativ wäre Tillmann,Sobotta, gebrauchten Pernkopff..



    Sechs Monate beitragsfrei! - Berufsunfähigkeitsschutz mit Family Plus - [Mehr Infos - klick hier]
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020