teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 20
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    17.03.2006
    Ort
    Mainz
    Semester:
    Post-Hex!
    Beiträge
    26

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo,

    habe da mal eine Frage:

    Eine Stelle, die ich am 01.10.2010 in der Allgemeinchirurgie besetzen sollte, wurde kurzfristig um 2 Monate in Dezember verschoben, da die Kollegin, deren Stelle frei wird, nun den Chef um 2 Monate Aufschub gebeten hatte.
    Nun kann ich meine Stelle erst zum 01.12.2010 antreten und habe hierfür einen Termin für eine Vertragsunterzeichung nächste Woche.

    Nun meine Frage:

    Da mein Semesterticket zum 30.09. endet und ich noch 3 Monate warten muss, bis ich meine Arbeit aufnehmen kann und nebenbei meine Doktorarbeit zuende schreibe, will ich von euch wissen, ob es angebracht wäre den Chef nächste Woche zu fragen, ob er mir bis zu der Zeit, wo ich anfangen kann zuarbeiten, mir eine finazielle Unterstützung von 400 Euro gewähren kann!??? Oder zumindest meine Monatfahrkarte bezahlen könnte!

    Meint ihr das wäre angebracht?

    Wäre über eur Feedback sehr dankbar




    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  2. #2
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    20.11.2004
    Ort
    Kellerkind im tiefen Westen
    Beiträge
    333
    Dessen Gesicht möchte ich sehen

    Was geht denn deinen zukünftigen Chef deine Monatskarte an ??

    Such dir für 3 Monate einen Job, wenn es finanziell nicht anders geht oder bleib halt eingeschrieben.

    Klingt schon dreist....



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  3. #3
    Gold Mitglied Avatar von lara162
    Mitglied seit
    18.08.2004
    Beiträge
    494
    Ich würde es auch auf keinen Fall machen und wäre auch nicht auf die Idee gekommen.

    Leih dir doch was von deinen Eltern oder Freunden, oder such dir einen Aushilfsjob. Du brauchst ja anscheinend nur 400 Euro/Monat oder noch weniger(Monatskarte), die sind doch ruckzuck zusammenverdient. Oder red mit deiner Bank...Das wäre mir die Blöße vor meinem neuen Arbeitgeber nicht wert, zumal der Chef das wohl sicher ohnehin nicht entscheiden kann, sondern Verwaltungssache ist.

    Etwas anderes wäre es vllt gewesen, wenn du Umzugskosten o.ä. als Bonus ausgehandelt hättest oder die Klinik dieses als Lockangebot zahlt, aber so nach Vorschuss vom Lohn zu fragen...neeeee



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.01.2009
    Beiträge
    194
    Wobei ich mich aber gerade frage warum die Stelle um 2 Monate nach hinten verschoben wurde? War der 1.10 fest vertraglich vereinbart oder war das ne mündliche Abmachung weil du deinem Chef z.B. im PJ so gut gefallen hast?
    So oder so ist es aber wohl sinnvoller sich das Geld zur Überbrückung der 2 Monate von Bekannten oder von der Bank zu leihen, zumal der Chef auch nicht einfach Geld verteilen kann sondern da auch die Verwaltung ein Wort mitzureden hat.



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  5. #5
    gern geschehen Avatar von Kackbratze
    Mitglied seit
    05.04.2003
    Ort
    LV-426
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    22.879
    Frag bloss nicht nach sowas! Das geht ratzfatz nach hinten los!
    Stell Dir einfach vor, Du wärst der Chef und ein zukünftiger Mitarbeiter fragt bereits vor Arbeitsbeginn nach einem "Darlehen".

    Kacken ist Liebe!
    Salmonella ist Kacken!


    What have you done today to earn your place in this crowded world?



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook