teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    zweigleisig durch die Uni Avatar von prot
    Mitglied seit
    26.11.2009
    Ort
    Erlangen
    Semester:
    II
    Beiträge
    661
    Hallo,

    Ich bin es mal wieder nach langer Zeit. Also ich habe ein österreichisches Abitur, hatte kein Biologie, und deshalb die Zusatzprüfung Biologie für den Studiengang Humanmedizin an der Med Uni Wien gemacht.

    Ich habe jetzt also ein Abizeugnis, ein Jahreszeugnis der 13. Schulstufe und eben die Note von der Zusatzprüfung Biologie. Kann mir bitte einer sagen, wie man sich da den DN ausrechnet?

    Ich habe mir die DN schon einmal ausrechnen lassen, doch weiß ich nicht, wie das gemacht wurde, darum würde ich gerne wissen, wie man den DN ausrechnet.


    Ich will mich dieses Sommersemester in Erlangen bewerben. Mein DN liegt angeblich bei 1,31. Wenn ich bei der ZVS Bewerbung nur die Erlangen-Uni angebe, wie stehen da meine Chancen, dass die mich da nehmen? Oder sollte ich mich sicherheitshalber für mehrere Uni's eintragen? Eigentlich will ich nur nach Erlangen, weil das am nächsten liegt ( naja, 300km weg), also wie groß ist das Risiko, wenn ich mich nur für Erlangen bewerbe, dass ich nicht genommen werde?

    Wie stehen generell meine Chancen, um in Erlangen genommen zu werden, und was haltet ihr von Erlangen. Einige meinen, dass die Medizin dort einen schlechten Ruf hat, andere sagen, dass sie einen guten Ruf hat, jedoch gehts dort angeblich ziemlich hart ab?

    Ich bin für weitere Informationen sehr dankbar

    Viele Grüße

    PS - ab wann kann man sich für das Sommersemester bewerben?
    Geändert von prot (10.10.2010 um 23:15 Uhr)



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Sarah 260189
    Mitglied seit
    29.05.2009
    Ort
    Erlangen
    Semester:
    5 - Klinik ahoi =)
    Beiträge
    92
    also, wie das umgerechnet wird, kann ich dir nicht sagen - wohl aber, dass du mit 1,3 deinen Platz in Erlangen ziemlich sicher haben solltest. Ich kann mich nicht erinnern, dass Erlangen irgendwann in der näheren Vergangenheit einen "schärferen" NC als 1,5-1,6 gehabt hat. Aber du solltest dich unbedingt noch zum Sommersemester bewerben da im nächsten Wintersemester in Bayern ein doppelter Jahrgang an die Uni drängt (Umstellung von G9 auf G8) und keiner so richtig weiß, was das für den NC dann bedeuten wird (leichter wirds aber sicher nicht). Ab wann, musst du mal unter hochschulstart.de nachlesen - auf jeden Fall ist die Frist der 15.Januar.



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  3. #3
    zweigleisig durch die Uni Avatar von prot
    Mitglied seit
    26.11.2009
    Ort
    Erlangen
    Semester:
    II
    Beiträge
    661
    Vielen Dank erstmal für deine Antwort

    Ich habe gestern bei der ZVS angefragt, wie man meine DN ausrechnet, und das kam als Antwort:

    bei der Berechnung der deutschen Durchschnittsnote im Rahmen der Antragsbearbeitung werden alle Prüfungsnoten berücksichtigt, dazu die Zusatzprüfungsnote und die Vornoten (letzte Klasse) der anderen Fächer mit Ausnahme der Wahlpflicht- und Freigegenstände.
    Nur was heißt das jetzt genau, ich bin irgendwie immer noch nicht schlauer
    Was meinen die mit Wahlpflichtfächer? Ich hatte in der Schule in der 13. Schulstufe 15 Fächer, wobei die einem vorgeschrieben werden, und man da selbst gar nichts frei wählen darf.



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  4. #4
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    27.05.2010
    Semester:
    3.WBJ
    Beiträge
    1.882
    Zitat Zitat von prot Beitrag anzeigen
    Vielen Dank erstmal für deine Antwort

    Ich habe gestern bei der ZVS angefragt, wie man meine DN ausrechnet, und das kam als Antwort:



    Nur was heißt das jetzt genau, ich bin irgendwie immer noch nicht schlauer
    Was meinen die mit Wahlpflichtfächer? Ich hatte in der Schule in der 13. Schulstufe 15 Fächer, wobei die einem vorgeschrieben werden, und man da selbst gar nichts frei wählen darf.
    Wenn du sie nicht wählen konntest,können sie per Definition ja auch keine Wahlfächer sein. Logisch, oder?
    Dann musst du eben alle Fächer anrechnen lassen.



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  5. #5
    zweigleisig durch die Uni Avatar von prot
    Mitglied seit
    26.11.2009
    Ort
    Erlangen
    Semester:
    II
    Beiträge
    661
    Zitat Zitat von Kensington Beitrag anzeigen
    Wenn du sie nicht wählen konntest,können sie per Definition ja auch keine Wahlfächer sein. Logisch, oder?
    Dann musst du eben alle Fächer anrechnen lassen.
    Ja schon, dann werden aber irgendwie Fächer, die im Abiturzeugnis und im Jahreszeugnis stehen, doppelt gezählt. Aber vielleicht werden die Noten der Fächer im Jahreszeugnis durch die Noten der Fächer im Abizeugnis ersetzt oder so.

    Naja, ich bewerbe mich einfach, dann rechnet die ZVS meine DN aus, und ich werd schon sehen, was ich dann habe. Mal schauen

    Danke



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook