teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von JVVV
    Mitglied seit
    10.08.2005
    Ort
    Münster
    Semester:
    Arzt
    Beiträge
    95

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo Leute,
    ich mache demnächst mein PJ und muss mich für mein Wahltertial entscheiden,
    da es hier mehr ums Hammerexamen geht, habe ich mich entschieden
    den Beitrag nicht ins PJ-Forum zu stellen.

    Ich bin in einer Situation, dass mir rein fachlich das Wahlfach vollkommen egal ist, für mich ist es nur wichtig, dass es in der mündlichen Prüfung insgesamt
    eher ein gutes Prüfungsfach ist. Das heißt, es lässt sich einfach darin prüfen, weil der Lernstoff kurz und kaum heimtückisch ist, nicht wie Neurologie z.B. Außerdem habe ich im letzten Semester
    Dermatologie gehabt, das Wissen wäre also noch ganz frisch, daher
    wäre Derma mein erster Vorschlag, was denkt ihr was noch anzuraten wäre?
    Komme aus Münster und werde mein PJ höchstwahrscheinlich
    in Bielefeld (Lehrkrankenhäuser von Uni-Münster) machen

    Vielen Dank!



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #2
    Heimkehrer Avatar von netfinder
    Mitglied seit
    30.05.2003
    Ort
    wherever
    Semester:
    keine mehr
    Beiträge
    8.826
    Duerfte egal sein, nimm das, was dir liegt, sonst macht es auch keinen Spass das zu lernen. Denn am Ende wird es daraus hinauslaufen, dass du die Geduld aufbringst, es (auch noch) zu lernen...
    Wodka ist Gift, Gift ist Tod, Tod ist Schlaf, Schlaf ist gesund.

    "Nur wer maßlos uebertreibt, beschreibt anschaulich!!!"

    "Lass und Freunde werden." --"Bei Facebook oder in echt?"

    Radiologie-Links: Damit ich das nicht immer wieder tippen muss...



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #3
    the day after
    Mitglied seit
    04.05.2003
    Beiträge
    9.503
    Exakt!

    Nimm das, was dich am meisten interessiert - und achte drauf, dass die ausgesuchte Klinik für das Wahltertial gut ist und du auch was lernst - sonst ziiiiiiiiiiiiiiehen sich die vier Monate (und dir fehlt der Grundstock fürs mündliche HEX in diesem Fach).

    Mich persönlich könntest du ja mit Derma jagen, dieses konfluierende oder auch nicht konfluierende Zeugs, ob papelig, pustelig oder was auch immer .

    Schwankte allerdings auch zwischen 2 Fächern - die getroffene Wahl war dann allerdings goldrichtig .



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  4. #4
    The Dark Enemy Avatar von morgoth
    Mitglied seit
    28.08.2003
    Ort
    FA/OA
    Beiträge
    1.360
    Psychiatrie ist ein recht benignes Fach, was schriftlich/mündlich angeht, aber halt Geschmacksache. Mach bloß keine 3 Monate Psy-Tertial, weil da 10 Seiten weniger zu lernen sind!



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  5. #5
    Big Ben
    Mitglied seit
    11.07.2006
    Beiträge
    56
    für Faule hat sich Anästhesie bewährt.


    Jaja, bevor es unangenehm wird: ich bin Faul und ich hab auch Anästhesie gemacht. Ich will damit nicht sagen, dass jeder Anästhesist faul ist, aber wenn man grundsätzlich zur faulen Meute gehört, dann ist Anästhesie ein Fach, in dem man mit relativ wenig Lernaufwand weiter kommt. Wie überall kann man sich auch hier reinknien und in der Prüfung dem Chef seinen Posten streitig machen. Aber wer will das schon
    Ich mag Buttermilch.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020