teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.11.2010
    Beiträge
    14
    HI

    ich bin 19 habe ein NC mit dem ich über die ZVS nur übers warten einen Studienplatz bekommen würde, momentan mache ich Zivi im KH auf Station.

    Da ich gerne praktische Erfahrung sammeln würde um mir wirklich sicher zu sein das Medizin das richtige für mich ist um dann ggf. übers Klagen oder Ausland einen Platz zu bekommen, ist mir die Idee gekommen im eng. Ausland 1. Englisch perfekt zu lernen und 2. praktische Erfahrung zu sammeln als Praktikant/ Famulant in einem KH bei einem Arzt/Abteilung.

    Wie seht ihr die Chancen? Oder ist es nur eine Idee?
    Habt ihr Erfahrungen und Anregungen?

    Danke für alle Antworten.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #2
    Klinik!
    Mitglied seit
    26.04.2009
    Beiträge
    878
    Zitat Zitat von ccrusher Beitrag anzeigen
    HI

    ich bin 19 habe ein NC mit dem ich über die ZVS nur übers warten einen Studienplatz bekommen würde, momentan mache ich Zivi im KH auf Station.

    Da ich gerne praktische Erfahrung sammeln würde um mir wirklich sicher zu sein das Medizin das richtige für mich ist um dann ggf. übers Klagen oder Ausland einen Platz zu bekommen, ist mir die Idee gekommen im eng. Ausland 1. Englisch perfekt zu lernen und 2. praktische Erfahrung zu sammeln als Praktikant/ Famulant in einem KH bei einem Arzt/Abteilung.

    Wie seht ihr die Chancen? Oder ist es nur eine Idee?
    Habt ihr Erfahrungen und Anregungen?

    Danke für alle Antworten.
    In ein englischsprachiges Land zu gehen ist egtl. immer ne gute Idee , allerdings denk ich nicht, dass wenn du überhaupt einen Pratikumsplatz(von Famulatur braucht man gar nicht erst reden) an einem KH bekommst, du in der Pflege eingesetzt wirst.
    Nirgendwo kannst du einfach ein Praktikum machen und den ganzen Tag den Ärzten über die Schulter schauen...



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.11.2010
    Beiträge
    14
    Wahrscheinlich bin ich zu sehr verwöhnt von meinem netten Chefarzt der einer freundin 400€/pro monat für eine "praktikum" dh. ihm hinterherlaufen und bei ops mithelfen angeboten hat sie hats dann auch gemacht ich könnte das auch machen, würde aber sowas lieber im Ausland machen scheint aber nicht normal zu sein

    Andere Ideen wie man sich im medizinischen Bereich weiterbilden kann und gleichzeitig sein englisch verbessern kann?

    Danke trotzdem.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook