teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 8 von 8
Forensuche

Thema: Hallo

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    zweigleisig durch die Uni Avatar von prot
    Mitglied seit
    26.11.2009
    Ort
    Erlangen
    Semester:
    II
    Beiträge
    661
    Vielleicht verrätst du ja mal deine vorraussichtliche Abinote, dann kann man schon einiges mehr sagen.



    Kostenloses Seminar - 17.08. - Klarheit schaffen - Patientenverfügung - Jetzt anmelden
  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.06.2010
    Ort
    Hamburg
    Semester:
    irgendwann hoffentlich das erste
    Beiträge
    17
    Also ich kann dir sagen wie das in HH läuft.
    Du bewirbst dich über hochschulstart.de für einen Studienplatz. Nachdem die Auswahl der Abibesten und der Wartezeit gelaufen ist leiten die diene Unterlagen an die Hochschulen weiter.
    Die HH Uni wird dann ca. 800-1000 Bewerber zum Ham- Nat Test einladen (im letzten Jahr bis zu einer Durchschnittsnote von 2,0). Das ist ein Naturwissenschaftstest auf Schulniveau. Mit dem Ergebnis kannst du deine Durchschnittsnote verbessern (oder verschlechtern) die besten 100 erhalten dann einen Platz.
    Weitere 200 werden noch einmal eingeladen zu dem Ham-nat Interview. Da muss man so eine Art mündliche Prüfung in den Naturwissenschaften ablegen... Davon erhalten nocheinmal ca. 100 einen Platz.
    Hier

    http://www.uke.de/studierende/index_...tudienbewerber

    kannst du das alles nochmal genau nachlesen und du findest auf der Seite auch noch ein Link zu zwei Probetests die ungefähr dem Ham.nat entsprechen zum Üben.In der rechten Navigationsleiste verstecken sich auch viele interessante Infos über den genauen Ablauf usw. Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.
    Ist alles etwas viel Information am Anfang, aber da fuchst man sich schnell rein und bekommt den Durchblick.

    LG Sabrina



    Kostenloses Seminar - 17.08. - Klarheit schaffen - Patientenverfügung - Jetzt anmelden
  3. #8
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.04.2010
    Ort
    Göttingen
    Semester:
    3. Semester
    Beiträge
    212
    Das Studium, das Du Dir wünscht, ist geprägt von Selbstständigkeit. Schon Generationen von Studenten in spe hatten dazu die selben Fragenwie du. Damals gab' es noch kein medi-learn etc. und sie haben es trotzdem geschafft, sich zu informieren. Und es ist auch möglich, das zu tun. Frag' Deinen Hausarzt, frag' Freunde, die vielleicht schon Medizin studieren, es gibt unglaublich viel Literatur zu dem Thema usw. Natürlich ist es eine Herausforderung, da durchzusteigen - aber es passt zu dem, was Dich erwartet, wenn Du den Platz bekommst.

    Viel Erfolg beim Recherchieren!
    "Wenn ich nicht wüsste, dass Sie es sind, dächte ich, Sie wären es"
    - Zitat aus 'True Lies - Wahre Lügen' mit Arnold Schwarzenegger -



    Kostenloses Seminar - 17.08. - Klarheit schaffen - Patientenverfügung - Jetzt anmelden
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook