teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    17.04.2011
    Beiträge
    1
    Grüßt euch alle!

    Ich bin gerade kurz vor Abschluss meines Bachelorstudiums in Kanada und möchte unbedingt anschließend Medizin in Deutschland studieren.

    Ich habe schon überall nach Infos gesucht, aber irgendwie finde ich nichts genaueres zu meinem Fall. Also ich habe meine Hochschulreife (Secondary School Diploma) in Kanada gemacht, bin aber deutscher (und kanadischer) Staatsbürger.

    Jetzt bin ich auf das ZVS gestoßen und da steht dass ich als deutscher mich dort auch bewerbe (genauso wie Deutsche mit deutschen Abi).

    Habe ich das richtig verstanden? Wisst ihr wie ich meine kanadische Hochschulreife anerkennen lassen kann?

    Noch eine letzte: würden meine Zulassungschancen höher stehen wenn ich mich als nicht-EU Bürger bewerbe? Oder geht das nicht da ich auch Deutscher bin?

    Ich würde mich echt riesig über eure Antworten freuen! Danke!

    PS. falls ihr Fragen zu Kanada (Leben oder Studium) habt, stehe ich euch gerne zur Verfügung.



    Kostenloses Seminar - 17.08. - Klarheit schaffen - Patientenverfügung - Jetzt anmelden
  2. #2
    Diamanten Mitglied Avatar von SuperSonic
    Mitglied seit
    31.01.2006
    Beiträge
    2.798
    Zitat Zitat von ent3ri_3 Beitrag anzeigen
    Ich habe schon überall nach Infos gesucht, aber irgendwie finde ich nichts genaueres zu meinem Fall. Also ich habe meine Hochschulreife (Secondary School Diploma) in Kanada gemacht, bin aber deutscher (und kanadischer) Staatsbürger.

    Jetzt bin ich auf das ZVS gestoßen und da steht dass ich als deutscher mich dort auch bewerbe (genauso wie Deutsche mit deutschen Abi).

    Habe ich das richtig verstanden? Wisst ihr wie ich meine kanadische Hochschulreife anerkennen lassen kann?
    Die ZVS heißt mittlerweile Hochschulstart und ja, dort musst du dich als Deutscher bewerben unabhängig davon, wo du deine Hochschulzugangsberechtigung erworben hast. Ob dein Secondary School Diploma so ausreicht oder es bestimmte Auflagen gibt, kannst du auf http://www.anabin.de nachlesen. Vor der Einschreibung musst du dir deine HZB anerkennen lassen, die Ansprechpartner sind auf der genannten Webseite verlinkt. Ggf. verlangt die Hochschule auch einen schriftlichen Nachweis der Deutschkenntnisse, wenn du längere Zeit im Ausland warst.

    Zitat Zitat von ent3ri_3 Beitrag anzeigen
    Noch eine letzte: würden meine Zulassungschancen höher stehen wenn ich mich als nicht-EU Bürger bewerbe? Oder geht das nicht da ich auch Deutscher bin?
    Das geht nicht, du kannst dir als Mehrstaatler die Staatsangehörigkeit im "Heimatland" nicht aussuchen.



    Kostenloses Seminar - 17.08. - Klarheit schaffen - Patientenverfügung - Jetzt anmelden

MEDI-LEARN bei Facebook