teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.07.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    66
    Hi,
    ich weiß nicht ob diese Frage schon gestellt wurde, wenn ja dann sorry.
    Um an Unis in BW zu studieren, braucht man ja neuerdings diesen Orientierungstest http://www.was-studiere-ich.de/.
    Auf Hochschulstart.de steht, dass man ihn vor der Zulassung machen muss, die Unis dies aber erst bei der Eisnchreibung überprüfen.

    Meine Frage ist: Welchen Termin meinen die mit zulassung genau?



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #2
    Gold Mitglied Avatar von mediman404
    Mitglied seit
    27.01.2011
    Ort
    im Exil
    Semester:
    10
    Beiträge
    431
    es gibt schon nen Fred zu dem Thema Orientierungstest!

    http://www.medi-learn.de/medizinstud...ad.php?t=64302

    da einfach mal reinschauen
    Nur die Harten kommen in den Garten - Mahatma Ghandi



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Ort
    Freiburg
    Semester:
    8
    Beiträge
    85
    Zitat Zitat von PaterPen Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich weiß nicht ob diese Frage schon gestellt wurde, wenn ja dann sorry.
    Um an Unis in BW zu studieren, braucht man ja neuerdings diesen Orientierungstest http://www.was-studiere-ich.de/.
    Auf Hochschulstart.de steht, dass man ihn vor der Zulassung machen muss, die Unis dies aber erst bei der Eisnchreibung überprüfen.

    Meine Frage ist: Welchen Termin meinen die mit zulassung genau?

    Nachdem du im Auswahlverfahren oder Abibestenquote etc. genommen wurdest, hast du einen Studienplatz, musst dich allerdings noch bei der Uni einschreiben also immatrikulieren. Das kannst du aber nur mit einem Nachweis über die Teilnahme an dem Verfahren.
    Übrigens zählt der TMS auch als anerkanntes Orientierungsverfahren in BW.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.07.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    66
    echt?
    Ja aber muss man also den Test dann machen, bevor man einen Zulassungsbescheid in irgenteinem Verfahren erhält?



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Ort
    Freiburg
    Semester:
    8
    Beiträge
    85
    Zitat Zitat von PaterPen Beitrag anzeigen
    echt?
    Ja aber muss man also den Test dann machen, bevor man einen Zulassungsbescheid in irgenteinem Verfahren erhält?
    Den Test gibt es im Internet und wenn du den einfach durchklickst, dauert das ganze 5 min, du musst ihn ja nicht mal ernsthaft bearbeiten ^^ wer den tms hat, braucht ja eh nichts mehr machen.. und du kannst den test auch nach deinem zulassungsbescheid machen.. du musst ihn nur zum immatrikulieren nachweisen. spätestens solltest du den test also an dem tag machen, wo die frist für die immatrikulation abläuft, solange du es noch am selben tag schaffst die unterlagen persönlich dort abzugeben.. die post wird das so schnell dann nämlich nicht mehr schaffen ;)



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook