teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Banned
    Registriert seit
    04.07.2010
    Ort
    Magdeburg
    Semester:
    IV
    Beiträge
    1.134

    - Anzeige -

    Hallo Leute,

    ein Bekannter von mir ist umgezogen und möchte seine Überweisungen von seinem alten Hausarzt (die ja noch das Quartal nutzbar sind) in einem anderen Bundesland benutzen.

    Auf die Frage hin, ob das geht blieb mir nur die Antwort: D'Oh - keine Ahnung.

    Weiß jemand, wie das in so einer Situation ist?



  2. #2
    Diamanten Mitglied Avatar von pottmed
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    niedersächsische Pampa
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    5.204
    Sollte gehen, Überweisungen aus Nordhessen die in Niedersachsen genutzt werden, funktionieren auf jeden Fall
    Jeder Tag an dem man nichts neues lernt, ist ein verlorener Tag







  3. #3
    stud.med. Avatar von Linda.1001
    Registriert seit
    12.04.2007
    Ort
    Duisburg-Essen
    Beiträge
    4.931
    Ja kann man.



  4. #4
    -= Harnverhalter =- Avatar von Die Niere
    Registriert seit
    25.11.2002
    Ort
    Studieren in Kiel, Arbeiten in der Schweiz
    Semester:
    FA / OA
    Beiträge
    11.404
    Das wär ja sonst auch noch schöner. In der Schweiz kennen wir ja das Problem der Kantone...aber doch bitte nicht in Deutschland .
    “Don't waste your time on jealousy. Sometimes you're ahead, sometimes you're behind. The race is long, and in the end, it's only with yourself” - Mary Schmich (Chicago Tribune)



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020