teaser bild
Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 41
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.04.2011
    Beiträge
    9
    Ich weiß es bringt überhaupt gar nichts zu meckern oder die ZVS zu kritisieren o.Ä. aber ich muss das einfach mal loswerden.
    Ich bin so tierisch sauer über die Ungerechtigkeit der Studienplatzvergabe und noch einmal ich weiß das es nichts ändern wird hier zu meckern, aber es tut auch einfach mal gut dampf abzulassen. Vielleicht hat ja noch jemand Lust einfach mal seinen Agressionen Luft zu machen ohne irgendjemanden persönlich anzugreifen oder beim Namen zu nennen.

    Folgende Situation:
    Ich habe 2006 Abi gemacht mit einem Schnitt von 2,9. Danach drei Jahre Ausbildung und danach Arbeiten in einer Uniklinik (wie sarkastisch es eigentlich ist, schon am Ziel und eigentlich doch nicht)
    Eine Arbeitskollegin hat ihrerseits einen Realschulabschluss, warscheinlich etwas früher als ich meinen Abschluss, dann hat sie die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin gemacht. Dann hat sie letztes Jahr entschieden über ein Fernstudium Abi zu machen um Medizin zu studieren.
    Das hat sie auch durchgezogen mit letzendlich einem Schnitt von 1,5.

    Ergebnis: Ich habe immer noch keinen Studienplatz nur weil ich der bürokratischen Leistungsgesellschaft nicht gerecht worden bin bisher. Und sie hat einen Studienplatz in Göttingen erhalten. Motivation pur. I'm loving it.
    Gerechter kann es kaum sein. Irgendwas läuft doch falsch in diesem schönen Staat.

    Glückwunsch und viel Erfolg an alle Erstis des WS 2011 (ernst gemeint)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Klinik!
    Mitglied seit
    26.04.2009
    Beiträge
    878
    Zitat Zitat von cypher Beitrag anzeigen
    Ich weiß es bringt überhaupt gar nichts zu meckern oder die ZVS zu kritisieren o.Ä. aber ich muss das einfach mal loswerden.
    Ich bin so tierisch sauer über die Ungerechtigkeit der Studienplatzvergabe und noch einmal ich weiß das es nichts ändern wird hier zu meckern, aber es tut auch einfach mal gut dampf abzulassen. Vielleicht hat ja noch jemand Lust einfach mal seinen Agressionen Luft zu machen ohne irgendjemanden persönlich anzugreifen oder beim Namen zu nennen.

    Folgende Situation:
    Ich habe 2006 Abi gemacht mit einem Schnitt von 2,9. Danach drei Jahre Ausbildung und danach Arbeiten in einer Uniklinik (wie sarkastisch es eigentlich ist, schon am Ziel und eigentlich doch nicht)
    Eine Arbeitskollegin hat ihrerseits einen Realschulabschluss, warscheinlich etwas früher als ich meinen Abschluss, dann hat sie die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin gemacht. Dann hat sie letztes Jahr entschieden über ein Fernstudium Abi zu machen um Medizin zu studieren.
    Das hat sie auch durchgezogen mit letzendlich einem Schnitt von 1,5.

    Ergebnis: Ich habe immer noch keinen Studienplatz nur weil ich der bürokratischen Leistungsgesellschaft nicht gerecht worden bin bisher. Und sie hat einen Studienplatz in Göttingen erhalten. Motivation pur. I'm loving it.
    Gerechter kann es kaum sein. Irgendwas läuft doch falsch in diesem schönen Staat.

    Glückwunsch und viel Erfolg an alle Erstis des WS 2011 (ernst gemeint)
    [ ironie] Ja das ist schon alles sehr ungerecht, was du da beschreibst. [ /ironie]



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    *Unitasche schwing*
    Mitglied seit
    16.08.2010
    Beiträge
    9.050
    Was soll denn da schief laufen? Dass nicht jeder der "Ich!" schreit nen Platz bekommt?
    Du bist nicht zufällig diese leidende, wollende Studentin?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.04.2011
    Beiträge
    9
    Ich empfehle mal 5 Jahre zu warten und dann nochmal zu antworten.
    Btw ist es mein subjektives Gefühl und wer ein wenig Empathie hat kann das auch zumindest in Ansätzen nachvollziehen.

    TJ



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    *Unitasche schwing*
    Mitglied seit
    16.08.2010
    Beiträge
    9.050
    Ahja und was ist in 5 Jahren anders?
    Mit nem Schnitt von 2,9 mit dem Fuß aufzustampfen und "Gemein!" zu rufen ist ja wohl irgendwie ein Scherz oder?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021