teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.07.2007
    Beiträge
    162

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo,
    hab schon einige ältere Beiträge gefunden, wonach das Landesprüfungsamt Meckklenburg-Vorpommern (wohl als einziges LPA von Deutschland) die Famulatur in der Notaufnahme einer Klinik NICHT als ambulante Famulatur anerkennt. STIMMT DAS??? Ist das immer noch so oder weis jemand, ob sich da seit der neues Approbationsordnung was geändert hat und sie es jetzt anerkennen???



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #2
    Herzschamane
    Mitglied seit
    28.02.2005
    Ort
    Deichschafland
    Semester:
    6.WBJ Wunderheilung
    Beiträge
    2.599
    Das sicherste ist, dass du selbst beim LPA nachfragst und eine am besten schriftliche Antwort bekommst, die dann gilt. Dann gibts auch keine Probleme bei der Anerkennung.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.07.2007
    Beiträge
    162
    Na klar. Dachte nur, vielleicht hat jemand schon Erfahrung damit und hat seine NA-Famulatur angerechnet bekommen oder eben nicht und kann mir weiterhelfen...


    http://www.rp.baden-wuerttemberg.de/...-merk-famu.pdf
    Seite 2 oben...
    Stellt sich die frage, ob das Verbindlich ist oder nur auf BW bezogen ist...
    Geändert von maxmaxmax (15.09.2011 um 19:00 Uhr)



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  4. #4
    Diamanten Mitglied Avatar von SuperSonic
    Mitglied seit
    31.01.2006
    Beiträge
    2.798
    Wenn bestätigt wird, dass du ausschließlich in der Notaufnahme eingesetzt wurdest, sollte es eigentlich bei keinem LPA Probleme geben. Was Probleme machen kann, sind so Sachen wie Famu im Gesundheitsamt - laut obigem Merkblatt wäre das eine Wahlfamulatur, bei uns würde das überhaupt nicht als Famu anerkannt werden...



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.07.2007
    Beiträge
    162
    Zitat Zitat von SuperSonic Beitrag anzeigen
    Wenn bestätigt wird, dass du ausschließlich in der Notaufnahme eingesetzt wurdest, sollte es eigentlich bei keinem LPA Probleme geben. Was Probleme machen kann, sind so Sachen wie Famu im Gesundheitsamt - laut obigem Merkblatt wäre das eine Wahlfamulatur, bei uns würde das überhaupt nicht als Famu anerkannt werden...
    ja normal ist das kein problem, das weis ich. die frage is, ob meck-pomm, also rostock, das auch anerkennt...

    http://www.thieme.de/viamedici/foren/read.php?29,2423

    da schreibt jemand dass das wohl nicht so ist....war aber auch 2003



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020