teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von febee
    Mitglied seit
    09.07.2007
    Ort
    Oberbayern, dann im Herzen vom Ländle
    Semester:
    22
    Beiträge
    195
    Hallo!

    Könnte mir bitte jemand bei dieser Frage helfen?

    [ Bitte aus urheberrechtlichen Gründen keine Orginalfragen im Wortlaut posten!]

    Die Lösungsvorschläge sind i-wie komisch. Ich finde 1, 2, 4 sind richtig. Aber so eine Lsg. gibt's nicht.

    Könnte jemand mir bitte helfen? Danke!!
    Geändert von Rico (04.02.2012 um 10:39 Uhr) Grund: Urhebrrechtlich geschützte Frage entfernt



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #2
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    14.838
    1 ist falsch, weil die primäre Therapie die OP ist (natürlich gibt man zusätzlich auch Antibiotika- aber an sich kommste bei sowas nicht ohne OP aus)
    2. ist richtig
    3. die OP ist schon deutlich früher indiziert. Nämlich wenn du den Eiter hast.
    4. keine Ahnung kommt vom Gefühl her aber hin.
    5. ist die Frage, wie das gemeint ist. Worauf die wohl hinaus wollen, ist wohl die Phlegmone. Aber ob das mit ner OP-Indikation gleichzusetzen ist, weiss ich nicht. Ich würde die ja schon vorher sehen.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  3. #3
    Back on Stage Avatar von Rico
    Mitglied seit
    31.01.2002
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    6.701
    Zitat Zitat von febee Beitrag anzeigen
    Könnte mir bitte jemand bei dieser Frage helfen?
    Hallo, bitte keine Orginalfragen im Wortlaut hier posten, gibt Probleme mit dem Urheberrecht.

    Du kannst aber gerne die Dir unklaren Aspekte der Frage in eigenen Worten formulieren, dann kann Dir trotzdem geholfen werden.

    Rico
    Moderator
    Definition of clinical experience:
    Making the same mistake with increasing confidence over an impressive number of years.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von febee
    Mitglied seit
    09.07.2007
    Ort
    Oberbayern, dann im Herzen vom Ländle
    Semester:
    22
    Beiträge
    195
    sorry, tut mir leid!

    aber vielen dank für die antwort wackendoc!

    Dann kann man daraus schlussfolgern, dass bei einem handgelenksempyem auch die Drainage und das debridement als akutbehandlung in frage kommt. ich dachte immer, man muss erst systemische antibiose ansetzen, aber die chirurgisch behandlung geht also vor!



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  5. #5
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    14.838
    Ich kenn das so, dass das parallel gemacht wird. Also nicht erst Antibiose und dan zuwarten, sondern schneiden und zusätzlich Antibiose.
    An der Hand isses halt noch kritischer weil sich das aufgrund der anatomischen Strukturen richtig schnell ausbreitet und 2. Hand ja nen super komplexes Gelenksystem ist.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020