teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    10.03.2012
    Beiträge
    7

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ich weiß, dass ein 16-jähriger grundsätzlich noch als Kind durchgeht, aber:

    v.A. bei der membranösen Glomerulonephritis findet man ausgedehnte Ödeme mit Lidschwellung und Gewichtszunahme.
    Außerdem wird eine evtl Hämaturie angedeutet, wie auch bei der m.GN (http://de.wikipedia.org/wiki/Membran...erulonephritis)

    Ist da die minimal-change deutlich milder, weil sie ja auch mit einer selektiven Proteinurie einhergeht?



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #2
    Krüppelkatze
    Mitglied seit
    13.03.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    2.021
    Zitat Zitat von kraskon1985@yandex.ru Beitrag anzeigen
    Ist da die minimal-change deutlich milder, weil sie ja auch mit einer selektiven Proteinurie einhergeht?
    Nö. Das nephrotische Syndrom definiert sich zunächst mal über die Menge des Proteins, Hypalbuminämie, Ödeme, Hyperlipidämie. Und die minimal change Glomerulonephritis setzt abrupt mit einem eben solchen ein
    I explained that the difference in being sick and being healthy is having to make choices or to consciously think about things when the rest of the world doesn’t have to. The healthy have the luxury of a life without choices, a gift most people take for granted.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #3
    Unregistriert
    Guest
    Die Frage ist eine Frechheit ohne Angabe einer Histologie! Wo genau ist denn die Grenze zwischen Kind und Erwachsenem?



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  4. #4
    Krüppelkatze
    Mitglied seit
    13.03.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    2.021
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Die Frage ist eine Frechheit ohne Angabe einer Histologie! Wo genau ist denn die Grenze zwischen Kind und Erwachsenem?
    Nö. Dafür braucht man keine Histo, da macht man ex juvantibus Kortisontherapie.
    In der Kinder-Referenzliste gibt es beim Blutbild eine Einteilung, da sind die 13-17 Jahre noch drin, also gilt der 16jährige hier noch als Kind.
    I explained that the difference in being sick and being healthy is having to make choices or to consciously think about things when the rest of the world doesn’t have to. The healthy have the luxury of a life without choices, a gift most people take for granted.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    10.03.2012
    Beiträge
    7
    Aber die Gewichtszunahme ist über 4 Wochen entstanden, und nicht abrupt.
    UND da wäre ja noch die evtl Hämaturie.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020