teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.04.2013
    Beiträge
    86
    Ich mache gerade eine Ausbildung zum CTA. Danach möchte ich mich an Unis bewerben und somit Bonuspunkte heruasholen. Kann es sein das so ein Berufsbonus in naher Zukunft abgeschafft wird ?



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #2
    Platin Mitglied
    Mitglied seit
    07.05.2011
    Ort
    HD
    Semester:
    Alle...warte, wo hab ich die Diss vergessen?
    Beiträge
    572
    Sehr unwahrscheinlich, da der Hang eigentlich eher in die Richtung geht, nicht nur die Abiturnote als Zugangsnote zu nutzen, welches ja von verschiedenen Faktoren abhängig ist, sondern auch andere Kriterien zu rate ziehen. In manchen Bundesländern wird sogar ein Studiumszugang durch eine Ausbildung und Berufserfahrung und somit ganz ohne Abitur ermöglicht.
    Also ich glaube nicht, dass Berufsboni abgeschafft werden, da ja schon durch erlangte Berufserfahrung eine Eingliederung später auf dem Arbeitsmarkt viel einfacher ist.
    Also mach ruhig deine CTA ausbildung, nur weiß ich nicht in wiefern CTA auf die Bewerbung für Medizin gerechnet wird, zumal es ja nur eine 2 jährige Ausbildung ist. MTA wäre da sicher ein etwas sichere Ausbildung was den Berufsboni angeht.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #3
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    3. WBJ Psychiatrie
    Beiträge
    9.731
    Möglich ist alles. Ich halte es sogar für durchaus möglich da die Belohnung von Ausbildungen eine sehr ineffiziente Lösung ist - es gibt etliche andere Varianten um andere Kriterien als die DN zu berücksichtigen die viel effizienter sind. Aber ob es deshalb wahrscheinlich ist, ob es deshalb in den nächsten 3-5 Jahren dazu kommen wird? Ich glaube nein. Aber wirklich wissen kann das letztlich niemand, das ist alles Stochern im Nebel. Hängt davon ab welche Parteien an der Macht sind, hängt davon ab welche Interessengruppen sich durchsetzen können, usw. Wenn du dich absichern und/oder eine schnellere/andere Variante willst dann kannst du ja zusätzlich TMS und/oder HAM-Nat und/oder den nunmehr namenlosen österreichischen Test machen.
    Geändert von davo (01.05.2013 um 18:18 Uhr)



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  4. #4
    tachykard Avatar von Absolute Arrhythmie
    Mitglied seit
    16.08.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    12.133
    Meine Kristallkugel sagt mir, dass übernächstes Jahr das Medizinstudium abgeschafft wird. Also wer bis dahin keinen Platz gekriegt hat, geht leer aus! Ganz sicher!!!!!11111einseinself
    "Hodor!" - Hodor



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  5. #5
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    14.05.2012
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    481
    Zitat Zitat von Absolute Arrhythmie Beitrag anzeigen
    Meine Kristallkugel sagt mir, dass übernächstes Jahr das Medizinstudium abgeschafft wird. Also wer bis dahin keinen Platz gekriegt hat, geht leer aus! Ganz sicher!!!!!11111einseinself
    ooh, dann hoffen wir mal, dass wir alle noch vorher einen Platz kriegen. Nur doof für die, die erst übernächstes Jahr Abitur machen ;D



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook