teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    23.05.2013
    Beiträge
    5
    Hallo!

    Ich habe jetzt mein Abi hinter mir und würde
    gerne in der schulfreien Zeit ein Praktikum in einem Krankenhaus machen.
    Nur so für paar Wochen, um die Zeit zwischen Studienbeginn und Schulzeit zu überbrücken.
    Aber ich hab nichts im Netz gefunden, nur was für Studenten
    Könnt ihr mir vllt. helfen?
    (Ich lebe in Berlin.)
    Danke im Voraus!

    Viele Grüße
    Anton



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.09.2012
    Ort
    Hier und Dort
    Semester:
    PJ
    Beiträge
    243
    Was willst du denn für ein Praktikum machen? Ich hab damals kleinere Häuser abtelefoniert und nach nem "Arztpraktikum" in der Anästhesie gefragt. Durfte dann die Ärzte im OP und auf der Intensiv 2 Wochen lang begleiten. Größere Häuser bieten glaube ich nur ein Praktikum im pflegerischen Bereich an, die haben genug Famulanten und Pjler an der Backe.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #3
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    30.07.2010
    Ort
    Universum
    Beiträge
    2.905
    Warum macht du nicht einfach den ersten Monat vom KPP? Weil das musst du so oder so machen, wenn du dann Medizin studierst.
    Geändert von Melina93 (24.05.2013 um 16:34 Uhr)



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  4. #4
    Diamanten Mitglied Avatar von Laelya
    Mitglied seit
    11.02.2010
    Ort
    Nordlicht
    Semester:
    Fachidiotin der Dunkelkammer
    Beiträge
    8.374
    das pflegepraktikum vorher zu machen ist ideal, dann hast du mehr freizeit in den semesterferien



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook